So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Vereinsrecht
Zufriedene Kunden: 45537
Erfahrung:  RA seit 21 Jahren mit den Fachgebieten Verbraucherrecht, Mietrecht, Strafrecht, Arbeitsrecht und Zivilrecht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vereinsrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

wirt sind 3 personen und wir haben einen verein gegründet,nun

Diese Antwort wurde bewertet:

wirt sind 3 personen und wir haben einen verein gegründet,nun möchten wir
mitglied im DVV - wandernwerden.
Der DVV besteht allerdings darauf,daß 7 personen nötig wären.
Genügen also 3 Personen ?
Mit freundlichen Grüßen
Ludwig Wöll
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Leider ist die Ihnen erteilte Rechtsauskunft korrekt: Um einen Verein zu gründen, benötigen Sie in der Tat sieben Personen.

Diese gesetzlich festgelegte Mindestanzahl ist in § 56 BGB niedergelegt und bestimmt:

http://dejure.org/gesetze/BGB/56.html

Es ist daher tatsächlich so, dass drei Personen/Vereinsmitglieder nicht ausreichen.

Geben Sie bitte eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben.

Sie bewerten, indem Sie einmal auf einen der Smileys/Buttons klicken - entweder auf "Frage beantwortet" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Toller Service".


Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 8 Jahren.

ich habe noch eine frage.


Wir möchten kein E.V. werden,also ein nicht eingetragener verein.


genügen da nicht 3 Personen ?

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Das ist natürlich etwas anderes: Sofern Sie nur einen nicht-eingetragenen Verein gründen wollen, reichen drei Personen vollkommen aus.

Sieben Vereinsmitglieder sind gesetzlich nur bei dem eingetragenen Verein vorgeschrieben.

Weisen Sie den DVV auf die Rechtslage hin, und fordern Sie Aufnahme in den DVV.

Geben Sie bitte eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben.

Sie bewerten, indem Sie einmal auf einen der Smileys/Buttons klicken - entweder auf "Frage beantwortet" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Toller Service".


Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
ra-huettemann und weitere Experten für Vereinsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Jahren.

Wie ist das mit einem Gründungsprotokoll,


Muß man dies haben.


Gleiches gilt für eine Satzung. ?


Mit freundlichen Grüßen Ludwig Wöll

Ja, das müssen Sie haben, wenn Sie dem Dachverband beitreten wollen.

Eine sehr gute Mustersatzung für Ihren nichteingetragenen Verein, an der Sie sich orientieren können, finden Sie hier:


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 8 Jahren.

Ich bitte Sie um eine Mustersatzung.

Vielen Dank !

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag

wünscht Ihnen

Ludwig Wöll

 

Ich habe noch etwas vergessen,

wie ist das mit einem Gründungsprotokoll ?

Wird dieses benötigt?

Vielleicht hätten Sie auch hier ein Muster.

Oh, entschuldigen Sie bitte - ich habe vergessen, Ihnen den Link einzufügen. Sie finden die Mustersatzung hier:

http://www.rechtsanwalt-thieler.de/index.php?id=353

Auf der genannten Seite finden Sie auch ein Muster für ein Gründungsprotokoll.


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt