So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SchiesslClaudia.
SchiesslClaudia
SchiesslClaudia, Rechtsanwalt
Kategorie: Vereinsrecht
Zufriedene Kunden: 22566
Erfahrung:  Mehr als 18 Jahre Berufserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vereinsrecht hier ein
SchiesslClaudia ist jetzt online.

Hallo! Was ist, wenn in einem eingetragenen Verein in der

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo!
Was ist, wenn in einem eingetragenen Verein in der Satzung nicht steht, wie zur Hauptversammlung eingeladen wird!

Bei unserem Gartenverein steht diesbezüglich nichts in der Satzung.

Danke XXXXX XXXXX

Peter

SchiesslClaudia :

Sehr geehrter Ratsuchender,

SchiesslClaudia :

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Customer:

Ist die ganze Satzung von Interesse?

SchiesslClaudia :

Ja

SchiesslClaudia :

Ist in der Satzung nichts vorhanden, so gilt das Gesetz. § 32 BGB besagt, dass in der Einladung der Gegenstand der Beschlussfassung bezeichnet werden muss.

SchiesslClaudia :

Es sind also nach dem Gesetz die einzelnen Tagesordnungspunkte über die beschlossen werden soll zu benennen

SchiesslClaudia :

Diese Angaben sollen es den Mitgliedern ermöglichen, sich für oder gegen eine Teilnahme an der Mitgliederversammlung zu entscheiden und sich auf die Beratung und Beschlussfassung vorzubereiten. Dazu muss der Beschlussgegenstand hinreichend genau benannt werden.

SchiesslClaudia :

hier der Link zu einem Muster:

SchiesslClaudia :

http://www.bmj.de/SharedDocs/Downloads/DE/broschueren_fuer_warenkorb/Anlagen/Muster_Einladung_Mitgliederversammlung.pdf?__blob=publicationFile

SchiesslClaudia :

In der Regel ist in den Vereinssatzungen vorgesehen, dass der Vorstand die Mitgliederversammlung einberuft , zB durch entsprechende Schreiben , aber auch durch eine Bekanntmachung in einer Tageszeitung, in der Vereinszeitung oder durch einen Aushang in den Räumlichkeiten des Verein.

Die Einladung muss Ort und Zeit der Versammlung angeben. Manche Satzungen enthalten Bestimmungen zu Ort und Zeit der Mitgliederversammlung. Fehlen Bestimmungen zum Versammlungsort, haben die Mitgliederversammlungen in der Regel am Ort des Vereinssitzes stattzufinden.

Customer:

Vorstand meint aber, es reicht, wenn er es im Schaukasten aushängt und in der Vereinszeitung veröffentlicht!
Und die Tagesordnung kam gesondert!

SchiesslClaudia :

In der Satzung steht nichts zur Einladung, nein

Customer:

Ja, wie muss er dann einladen?

SchiesslClaudia :

Schaun Sie sich das Muster an

Customer:

Also alle persönlich und schriftlich! Aushang reicht nicht!

SchiesslClaudia :

Im Schaukasten und in der Vereinszeitung reicht schon aber die Tagesordnung muss schon rechtzeitig bekannt gegeben werdden

SchiesslClaudia :

Alle anschreiben ist zu umständlich

Customer:

OK, das hat er anscheinend erfüllt!

Customer:

Schade, wir wollten sie platzen lassen! Jetzt kann es nur noch sein, dass es nicht genügend Plätze gibt!

SchiesslClaudia :

Achso. Da wünsch ich Ihnen viel Glück

SchiesslClaudia :

Wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich höflich um positive Bewertung

SchiesslClaudia :

erst dann wird der Experte vergütet vielen Dank

Customer:

Danke! Das brauchen wir!

Customer:

Werde die Bewertung abgeben!

SchiesslClaudia :

danke

SchiesslClaudia und 2 weitere Experten für Vereinsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.