So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchroeter.
RASchroeter
RASchroeter, Rechtsanwalt
Kategorie: Vereinsrecht
Zufriedene Kunden: 7724
Erfahrung:  Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vereinsrecht hier ein
RASchroeter ist jetzt online.

Guten Tag! Wir sind ein Schulverein und haben für das Jahr

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag!

Wir sind ein Schulverein und haben für das Jahr 2012 vergessen eine Mitgliederversammlung einzuberufen. Unsere Satzung sieht eine jährliche Mitgliederversammlung vor. Droht der Verlust der Gemeinnützigkeit?

RASchroeter :

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,


 


vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

RASchroeter :

Ich kann Sie beruhigen. Ein Entzug der Gemeinnützigkeit droht nicht. Diese droht nur, wenn Sie gegen steuerliche Vorgaben verstoßen und gewisse Freigrenzen bei den Einnahmen und Gewinnen überschreiten.

RASchroeter :

Der "Verstoß" gegen die Satzung stellt aber keinen Grund dar Ihnen die Gemeinnützigkeit zu entziehen. Wenn es offenbar keine Tagesordnungspunkte für die Mitgliederversammlung gegeben haben, muss auch keine Versammlung abgehalten werden. Der Vorsitzende sollte aber, um dies nachvollziehen zu können, einen schriftlichen Vermerk für die Vereinsakte erfassen.

Dieser Vermerk sollte enthalten, dass auf eine Mitgliederversammlung mangels Tagesordnungspunkte verzichtet wurde. Soweit erforderlich sollte die Feststellung des Vereinsergebnisses für das Vorjahr, der Bericht des Kassenprüfer und die Entlastung des Vorstandes in der nächsten Mitgliederversammlung nachgeholt werden.

RASchroeter :

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und wäre für eine positive Bewertung dankbar.

Viele Grüße

RASchroeter und 2 weitere Experten für Vereinsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.