So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 48245
Erfahrung:  RA seit 21 Jahren mit den Fachgebieten Verbraucherrecht, Mietrecht, Strafrecht, Arbeitsrecht und Zivilrecht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo ich habe im dezember eine led lampe im internet

Diese Antwort wurde bewertet:

hallo ich habe im dezember eine led lampe im internet gekauft die jetzt defekt ist ,der verkäufer möchte mir einen rabatt von 50% geben als ersatz,oder ich soll das defekte teil auf meine kosten in die niederlande senden ich habe aber in deutschland gekauft und bin auch bereit innerhalb deutschland zurück zu senden da sonst die versandkosten doppelt so hoch sind wert der lampe 35E
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Bayern
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): wert 35€ sonst nein

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung.

Darauf müssen Sie sich rechtlich in keiner Weise einlassen, denn Ihr ausschließlicher Vertragspartner ist der Verkäufer in Deutschland.

Ihnen stehen die Gewährleistungsansprüche gemäß §§ 434, 437, 439 BGB gegenüber dem Verkäufer zu, denn die Lampe ist mit Sachmängeln behaftet.

Ihnen steht daher gemäß § 439 Absatz 1 BGB die Nacherfüllung zu, die auf Mangelbeseitigung (Reparatur) oder aber auf Ersatzlieferung (Bereitstellung einer mangelfreien LED-Lampe gleichen Typs) gerichtet ist.

Sämtliche Kosten dieser Nacherfüllung (insbesondere Einsendung und Transportkosten) fallen ausschließlich dem Verkäufer zur Last (§ 439 Absatz 2 BGB).

Sollte der Verkäufer die Ihnen gesetzlich zustehende Nacherfüllung verweigern, so können Sie von dem Vertrag umgehend zurücktreten und Kaufpreisrückzahlung beanspruchen.

Fordern Sie diesen daher vorab mittels E-Mail und sodann in nachweisbarer Form (Einschreiben) zur Nacherfüllung auf.

Setzen Sie hierzu eine Frist von 7 Tagen ab Briefdatum, und kündigen Sie an, dass Sie nach Fristablauf wegen Verweigerung der Nacherfüllung von dem Vertrag zurücktreten und Kaufpreisrückzahlung beanspruchen werden.

Bitte klicken Sie oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne auf der rechten Seite der Bewertungsleiste) an, denn nur mit Abgabe der Bewertung werde ich von Justanswer für die anwaltliche Beratung bezahlt.

Auch nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit und beliebig oft nachfragen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

Kann ich Ihnen noch weiterhelfen? Haben Sie noch Fragen? Gibt es (technische) Probleme bei der Bewertung?

ra-huettemann und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.