So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RADr.Traub.
RADr.Traub
RADr.Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 30040
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RADr.Traub ist jetzt online.

Ich befinde mich in der Privatinsolvenz und mein

Kundenfrage

Ich befinde mich in der Privatinsolvenz und mein Insolvenzverwalter will für meinen Opel Corsa (Wert 8000 EUR) von mir 5000 EUR Ablöse haben. ist das rechtens?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Brandenburg
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich habe mal ein BGH Urteil gelesen, dass mir ein Fahrzeug im selben Zeitalter zugesprochen werden muss, wenn das Amtsgericht mir ein Fahrzeug zuspricht
Gepostet: vor 21 Tagen.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  RADr.Traub hat geantwortet vor 21 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank ***** ***** Anfrage über JustAnswer.

Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft. Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.

Wertmäßig dürfte dies passen. Den aufgrund des hohen Wertes des Fahrzeugs muss Ihnen für Ihre Mobilität ein vergleichbares Fahrzeug zur Verfügung gestellt werden.

Dies kann jedoch im Wert auch gemindert sein, muss jeder seinen Zweck erfüllen. Hintergrund dieser Regelung ist, dass sie kein werthaltige Fahrzeug während der Insolvenz fahren können/dürfen, und die Gläubiger können keine Befriedigung erlangen.

Überspitzt gesagt könnten Sie einen Ferrari fahren, der ihnen wegen ihrer Arbeitstätigkeit belassen werden muss. Dieses Problem hat der Gesetzgeber gesehen, weshalb eine sogenannte Austauschpfändung möglich ist.

Um dies zu vermeiden vereinbart sich der Insolvenzverwalter in der Regel mit dem Schuldner auf Ablösung des Fahrzeugs gegen Ratenzahlung.

Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen. Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.

Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen). Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.

Mit freundlichen Grüßen

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
ich danke ***** *****ür Ihre Unterstützung
Experte:  RADr.Traub hat geantwortet vor 21 Tagen.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

es freut mich, wenn ich Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen konnte.

Gerne stehe ich Ihnen auch zukünftig zur Verfügung.

Bitte seien Sie noch so freundlich und geben Sie eine positive Bewertung ab (anklicken zwischen 3 - 5 Bewertungssternen oberhalb der Fragebox links/rechts).

Alles Gute Ihnen!

Mit freundlichen Grüßen

-Rechtsanwalt-