So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RADr.Traub.
RADr.Traub
RADr.Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 24806
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RADr.Traub ist jetzt online.

Hallo, Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Bayern
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Zu meinem Problem mit der Telekom ?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über das Portal JustAnswer.
Gerne helfe ich Ihnen weiter.
Können Sie mir den Sachverhalt etwas ausführlicher darstellen?
Wünschen Sie vereinfachend eine telefonische Beratung, können Sie dies über den Premiumservice hinzubuchen. Wir vereinbaren dann gerne einen Telefontermin mit Ihnen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Hallo
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Ich habe ein grosses Problemmit der Telekom. Ich habe seit mitlerweile 1 Monat kein Internet/Telefon mehr. Die Telekom sagte bereits 2 mal das sie einen Techniker schicken-der nie gekommen ist. Da ein Technisches Problem vorliegt-Fehler in einem Schaltkasten-kann ich da selbst nix machen. Ich habe in etwa 6-7 mal mit dem Support telefoniert-ohne ergebniss. Am 20.5.22 sagte eine der Supportmitarbeiterrinnen das alles wieder laufen würde wenn ich meinen Vertrag ändern würde.
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
was mir aber keiner sagte war das ich damit 2 JAHRE!!!!! wieder gebunden bin. Ich habe aber bereits einen neuen Vertrag mit 1 und 1 abgeschlossen und über selbige auch-wie von der Telekom gefordert- den anbieterwechsel eingeleitet.
Gestern wurde ich von der Telekom auf meinen Handy angerufen, wobei mir ein Mitarbeiter(ich glaube von der Technikabteilung) sagte das es für mich ja von Nachteil wäre zu kündigen und ich durch die Vertragsänderung ja sowieso einen 2 jahresvertrag hätte. Ich bin der Meinung das ich da quasi Festgehalten werde. Zumal mir eine Servicemitarbeiterin der Telekom sagte das ein wechsel kein Problem sei, ich müsste in der Kündigung nur erwähnen das die Telekom " Ihre Leistung micht erbracht hätte" . Der Telekomtyp will heute nochmal anrufen und wissen wie ich mich entschieden habe. Wie soll/kann ich vorgehen?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über JustAnswer.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.

Sie müssen das beschriebene unseriöse Vorgehen natürlich nicht akzeptieren.

Ebenso müssen Sie sich nicht verpflichten für einen neuen Zweijahresvertrag, den die Unternehmung „für sie umgestellt hat“.

Der Anbieter hat Probleme gehabt, bei Ihnen die entsprechende Leistung zu erbringen. Dies ist bereits für Sie einen Grund, für diesen Zeitraum keine Zahlungen zu leisten und auch gegebenenfalls den Vertrag zu kündigen.

Das Funktionieren der Dienstleistung kann nicht an den Abschluss eines neuen Vertrags geknüpft werden. Dies insbesondere dann, wenn Sie bereits einen neuen Vertrag geschlossen haben bei einem anderen Anbieter.

Sie können und sollten daher der Unternehmung mitteilen, dass sie bereits bei dem anderen Anbieter sind und keine Umstellung/Verlängerung Ihres Vertrages wünschen. Diesbezüglich machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch und haben auch gar kein Auftrag erteilt. Ihnen ging es nur um die Wiederherstellung der ordnungsgemäßen Leitungsverbindungen.

Dies sollte schriftlich erfolgen.

Hierauf können Sie sich berufen.

Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RADr.Traub und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.