So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RADr.Traub.
RADr.Traub
RADr.Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 23847
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RADr.Traub ist jetzt online.

Guten Tag Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Baden Württemberg
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): ich habe bei Hood.de über den Verkäufer Jopesch GmbH 8 simens Module bestellt jetzt will der Verkäufer die Bestellung stornieren Grund: Artikel nicht verfügbar aber der Verkäufer listet die Artikel auf der Webseite und auf seiner eigenen Webseite weiterhin als sofort verfügbar.Fragesteller(in): Chat is completed

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über JustAnswer.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.
Eine Stornierung kann nicht ohne weiteres erfolgen.

Wenn Sie mit dem Unternehmen einen Vertrag geschlossen haben, muss das Unternehmen liefern und Sie können sich auf Lieferung berufen.

Es gilt der Grundsatz, dass geschlossene Verträge zu erfüllen sind.

Alternativ können Sie die Stornierung akzeptieren und den Schaden geltend machen, der Ihnen an Mehrkosten entsteht, um bei einem alternativen Anbieter die Produkte zu beschaffen.
Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Der Einkaufspreis auf hood liegt bei 1499€ (Listenpreis ca.200€) der Kaufvertrag ist rechtlich zustande gekommen ich hab die bestell Bestätigung erhalten so wie die Zahlungsinformationen der Verkäufers und hab den Betrag auch schon überwiesen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

dann können Sie verfahren, wie von mir beschrieben.

Bei Stornierung muss Ihnen der Verkäufer natürlich auch die Zahlungen erstatten.

Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RADr.Traub und 5 weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Ich habe gerade eine Mail erhalten das der Verkäufer die Lieferung verzögern will und das nach meinem Kenntnisstand um mehr als ein halbes Jahr. Aber er listet die Artikel weiterhin als sofort verfügbar.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

dann ist dies ein verbraucherrechtswidriges Verhalten, das abgemahnt werden kann.

Denn selbstverständlich darf der Verkäufer nicht mit Ware "sofort" werben, die er erst in einem halben Jahr beschaffen kann.

Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Was würden Sie empfehlen wie ich nun dagegen vorgehen kann ?Die Artikel sind auch verfügbar aber durch die langen Lieferzeiten steigt der Preis nach oben. Deshalb ist der Verkaufspreis auch wesentlich höher als der Listenpreis. Kann er sich jetzt mit einem vermeintlichen System Fehler aus dem Kaufvertrag ziehen obwohl der Preis deutlich über dem Listenpreis liegt ? Der Verkäufer möchte nämlich für den Artikel nun das Doppelte also über 3000€

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

Sie kommen hier nur mit einem Rechtsanwalt wirklich weiter.

Dies betrifft zum einen die Abmahnung und zum anderen die Forderung nach Lieferung und/oder Schadensersatz.

Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Können Sie so schreiben auch aufsetzen oder muss ich mir da eine Anwaltskanzlei suchen ?Wie sehen die Kosten dafür aus ?Mit freundlichen Grüßen
Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Das ist jetzt nochmal als Antwort gekommen der Hauptgrund auf den Sie aber verwiesen haben war das die Artikel nicht mehr verfügbar waren.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

da ein "bloßes" Schreiben hier nicht weitere helfen wird, müssten Sie einen Anwalt aufsuchen, der für Sie die Sache auch durchklagt.

Aufgrund bestehender Arbeitsauslastung stehe ich hier leider nicht zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Aber wie stehen die Chance diesen Rechtsstreit zu gewinnen wenn Sie es auf einen Systemfehler schieben ?
Ist es sinnvoll den Anwalt zu kontaktieren den die Firma in der Mail vermerkt hat ?Mit freundlichen Grüßen

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

auch ein Systemfehler entbindet nicht von Schadensersatz.

Wenn Sie einen Rechtanwalt beauftragen, dann nicht den, den Ihnen die Unternehmung vorschlägt.

Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Nein ich meine damit ob es ratsam ist sich mit dem Anwalt der Firma in Verbindung zu setzen und es außergerichtlich zu klären ohne das ich selbst einen Anwalt einschalten muss.
Nicht das ich diesen Anwalt beauftragen kann will.Mit freundlichen Grüßen

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),
gerne will ich Ihnen auch noch Ihre Folgefragen beantworten und über ein weiteres taktisches Vorgehen ausführen.
Aufgrund der hiermit verbundenen erweiterten rechtlichen Befassung im Vergleich zur Ausgangsfrage erlaube ich mir, Ihnen über unseren Premium Service ein Zusatzangebot zu unterbreiten.
Sofern Sie dieses annehmen will ich Ihnen Ihre Zusatzfrage gerne zeitnah beantworten.
Entscheiden Sie sich gegen eine Annahme bitte ich freundlichst um Abgabe einer positiven Bewertung für die bereits getätigten Ausführungen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Wie läuft dieses Zusatz Angebot ab oder wo kann ich es dazu buchen ?Also meinen Sie es ist nicht ratsam sich privat mit dem Anwalt der Firma in Verbindung zu setzen ?Mit freundlichen Grüßen

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),
anscheinend haben Sie den Premium-Service ausgeschlossen.

Ich kann Ihnen ein solches Angebot nicht unterbreiten.

Sie müssen sich hier an den Kundenservice von JustAnswer wenden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),
Sie können sich mit dem Anwalt der Gegenseite in Verbindung setzen.

Wie dieser die Rechtslage sieht und welche Interessen dieser jedoch wahrnimmt, ist vorauszusehen.

Denn es ist der Anwalt der Gegenseite und wird Ihnen nicht weiter helfen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Können Sie mich dann bitte telefonisch für eine Beratung anrufen und mir den Betrag über 51€ in Rechnung stellen oder ich geb ihnen diesen Betrag per Trinkgeld da es nicht funktioniert den Service für diese Frage nochmal frei zu schalten.
Meine Nummer wäre die###-##-####
Ich hab heute auch nochmal eine Mail bekommen das der Anwalt der Firma mir Anfang nächster Woche ein Schreiben zu sendet.
Ist es dann sinnvoll heute schon zu telefonieren oder erst wenn ich dieses Schreiben hab?Mit freundlichen Grüßen

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

bitte haben Sie Verständnis, dass ich für eine weitere Beratung nicht zur Verfügung stehe, da ich nicht sicher sein kann, ob Ihre Zahlung gesichert ist.

Bitte wenden Sie sich an den Kundenservice.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-