So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schwerin.
RA Schwerin
RA Schwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 1167
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RA Schwerin ist jetzt online.

Die Kanzlei Modenbach in Kooperarion mit der UGV Inkasso hat

Kundenfrage

Die Kanzlei Modenbach in Kooperarion mit der UGV Inkasso hat meinem Sohn eine Kontoofändung beschert, es geht um irgendeine alte Rechnung aus 2019, Zalando Transportkosten, falls das stimmt. Ich habe 385€ und weiter Unsummen bezahlt, immer wieder neue Forderungen obwohl die sagten alles sei erledigt. Unter Bewertungen sieht man, wieviel weitere Opfer ähnliche Probleme haben
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Mein Sohn macht eine Ausbildung, sein Chef persönlich rief an wegen der Pfändung. Maximal peinlich und unnötig. In München (Bayern)
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Obwohl in den Bewertungen alle von Anwalt übergeben reden und den Betrügern das Handwerk legen, scheint dies nicht erfolgreich gewesen zu sein, die Beschwerden häufen sich über die Jahre
Gepostet: vor 11 Monaten.
Kategorie: Verbraucherrecht
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Trotz mehrfacher Bitte an die Lanzlei, die Daten und kompletten Unterlagen bereitzustellen, kam nichts. Trotz abgeschlossener Zahlungen aller imaginären Forderungen besteht die Pfändung immer noch, bei Anruf legt man einfach auf
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Pfändung, Tippfehler sorry. mein Sohn ist total fertig deshalb und will sich unbedingt wehren. Zu allem Überfluss ist es eine Mail auf seinen zweiten Vornamen, die nicht mal er selbst sondern ich und seine Schwester für Bestellungen genutzt haben
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Bitte an die Kanzlei, Tippfehler oben
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 11 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

welche Forderung wurde denn tituliert ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Datei angehängt (V5LL6TQ)
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 11 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

kann ich davon ausgehen, dass auch "nur" die 360 EUR zzgl. Zinsen und eventueller Vollstreckungskosten geltend gemacht wurden ? Wurden denn diese "Summen" auch gezahlt ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass