So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 21108
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RATraub ist jetzt online.

Betr. gasabrechnung: der Stromanbieter Stromio hat am 02.12.

Diese Antwort wurde bewertet:

Betr. gasabrechnung: der Stromanbieter Stromio hat am 02.12. 21 seine lieferung aufgrund von zahlungsunfähigkeit eingstellt. Die Notversorgung berechnet mir vom 02. - 31.12. 21.für 29. Tage Kosten von 433, 89 € mehr als ein Drittel meines Gehaltes. wie kann ich mich rechtlich dagegen wehren?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Berlin
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Die Abrechnung der Gasag im Detail wurde aufgeschlüsselt. Der NBB berechnet eine über 300% Erhöhung mit einem Brennwert 11,263 und setzt damit die kosten auf den Verbraucher um?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Bitte teilen Sie mir ergänzend mit: Ist die Abrechnung der Versorgung korrekt oder nicht? Falls nein, worauf beruht der Fehler?

Mit freundlichen Grüßen

Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)

- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Die Abrechnung an sich ist rechnerisch korrekt.

Ich verstehe. Worauf beruhen dann Ihre Einwendungen?

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Auf der Grundlage, sprich den Kosten der Der Berechnungen der Notversorgung mit Gas. über die Preise die die Gasag aufgerufen hat , hatten wir keine information. Gas. de hat am 03. 12. seine Liegerung eingestellt. wir wurdem verspätet informiert und gesetzlich notbetsorgt. Wie gesagt statt künftig ca. 80, € monatlich soll ich jetzt 433, 67€ - für 12/21 zahlen. wie kann ich mich über die Höhe rechrlich wehren

Ich gebe Ihre Anfrage gern für einen anderen Experten frei, der sich mit dieser Frage auskennt.

Alles Gute Ihnen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über das Portal JustAnswer.
Gerne helfe ich Ihnen weiter.
Besteht Ihrerseits noch Beratungsbedarf bzw. kann ich Ihnen weiter helfen?
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
ja vielen Dank.Ich gehe davon aus, dass Ihnen meine Fragen vorliegen. Ich möchte wissen, ob es rechtlich möglich ist gegen die horrenden Tarife, bzw. Grundpreise ( " Komfort"Preis?)die die GASAG aufruft vorzugehen. Zumal es die gesetzliche Notversorgung gibt. Ich hatte weder Wahl noch Information über die Tarife. Ich wiederhole, mein Verbrauch ist in knapp einem Monat über 300% verteuert.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über JustAnswer.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.

Ich verstehe ihren Unmut.

Allerdings geht es Ihnen wie aktuell tausenden Verbrauchern. Die Energiepreise sind zwischen 200 % und 300 % gestiegen.

D. h. ihr Anbieter im Grundtarif gibt Ihnen nur die Rohpreise vom Markt weiter.

Es verständlich kann der Anbieter nicht zu Verlustpreisen an die Endkunden liefern.

Ein Vorgehen gegen die gestiegenen Preise bzw. den Grundversorger ist hier nicht erfolgsversprechend. Denn eine Bezuschussung seitens des Staates für Energiepreise ist nicht vorgesehen und der Energieversorger kauft einen Verkauf die Energie entsprechend weiter.

Es gibt hierin kein rechtswidriges Verhalten.

Ich bedaure Ihnen keine positivere Einschätzung übermitteln zu können.

Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 21108
Erfahrung: Rechtsanwalt
RATraub und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.