So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schwerin.
RA Schwerin
RA Schwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 1165
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RA Schwerin ist jetzt online.

Ich hatte eine private Pflegezuatzversicherung für mich

Kundenfrage

Ich hatte eine private Pflegezuatzversicherung für mich abgeschlossen, durch den Tod meines Mannees ist der Versicherungsgrund nicht mehr vorhanden. Die Versicherung: Elvita, will aber eine vorzeitige Kündigung nicht akzeptieren, weil es eine staatliche Vörderung dabei gibt. Ich hatte für die Pflege-Einrichtung und Beerdigung hohe Kosten und würde gerne nicht noch ein ganzes Jahr eine unnötige Pflewgeversicherung mit monatlich 73,29 Euro bezahlen. Erst sagte man mir am Telefon, dass man eine Anwartschaft beantragen könne und dann nur 5 Euro monatlich bezahlen müßte. Das wurde aber wegen der staatlichen Förderung hinterher abgelehnt.
Fachassistent(in): Welche Schritte wurden bisher unternommen?
Fragesteller(in): Telefonische Anfrage mit der Aussage: Anwartschaft beantragen und der Ablehnung per email.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): im Augenblick nicht.
Gepostet: vor 10 Monaten.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie eventuell aussagekräftige Unterlagen vorliegen ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Ja ich habe eine email mit der Envivas. ( Sorry ich hatte mit bei der Frage mit dem Namen vertan) Nicht Elvita sondern Envivas ist der Name der Versicherung. Siehe Anhang.
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich bedaure, aber es nicht erkennbar, auis welchem Grund kein Schutz geboten werden kann. Ich kann Ihnen daher leider nicht helfen. Ich bedaure !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Experte:  RADr.Traub hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über das Portal JustAnswer.
Gerne helfe ich Ihnen weiter.
Besteht die Möglichkeit, dass Sie den Vertrag, welchen Sie mit der Versicherung geschlossen haben, als pdf-Datei bzw. jpg-Datei über die Fragebox hochladen (links/rechts unten Button „Datei anfügen“).

Ich sehe mir diesen dann gerne an und formuliere eine Antwort auf Ihre Rechtsfrage.
Wünschen Sie vereinfachend eine telefonische Beratung, können Sie dies gern über den Premiumservice hinzubuchen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Guten Tag, ich hoffe, dass das so reicht. Oder die ganzen Versicherungsbedingungen? Gruß G. Mühlhoff
Experte:  RADr.Traub hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank.

Ich würde jedoch die gesamten Versicherungsbedingungen benötigen.

Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-