So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RADr.Traub.
RADr.Traub
RADr.Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 28356
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RADr.Traub ist jetzt online.

Bwetrifft Gaslieferung für unser Haus in 47665 Sonsbeck über

Kundenfrage

bwetrifft Gaslieferung für unser Haus in 47665 Sonsbeck über Verivox - Stadtwerke Düsseldorf.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): NRW
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): wir haben über Verivox die Gaslieferung ab 01.01.2022 vereinbart. Nach Mitteilung von Verivox liefert Stadtwerke Düsseldorf ab 01.01.2022 Gas zu fest vereinbarten Bedingungen. Stadtwerke hat sich nicht gemeldet. Nachfragwe im September hat ergeben, dass den Stadtwerken unsere V ereinbarung nicht bekannt gewesen sei. am 01.10.2021 haben wir Veruivox den Sachverhalt mitgeteilt und uns aufgegeben, dass die Angelegenheit geprüft werde. Nachdem keine weitere Mitteilung uns erreich hat haben wir im November 2021 von Stadtwerke erfahren, dass man keine weitere Belieferung für unsere Postleitzahl vornehmen will. Verivox hat sich immer noch nicht gemeldet. unser bisheriger Lieferant hat am 03.12.2021 die Lieferung ab sofort eingestellt und auf den Grundversorger verweisen. Grundversorger ist NGW Gelsenwasser. gegenpber dem bisherigen monatlichen Abschlägen ( Stadtwerke Düsseldorf 165,34 monatlich sollen wir jetzt € 588,00 monatlich bezahlen. Wir haben also einen Schaden erlietten und bitten um Prüfung, ob Sie tätig werden können und was SXie dafür b enötige
Gepostet: vor 10 Monaten.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  RADr.Traub hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über JustAnswer.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.

Wie es scheint hat Ihnen das Unternehmen einen Lieferungsvertrag verkauft bzw. vermittelt, der nicht umgesetzt werden kann.

Je nach Vertragsgestaltung bestehen daher ihrerseits Schadensersatzansprüche gegen den Vermittler Verivox. Möglicherweise bestehen auch gegen die Stadtwerke Düsseldorf. Dies ist jedoch im Detail zu prüfen.

Wenn Sie nun ohne Gaslieferung dastehen und auch in die Grundversorgung fallen und sogar gegebenenfalls noch eine Versorgungslücke haben, können Sie dies gegenüber dem Vermittlungsunternehmen geltend machen.

Sie müssen der konkreten Schaden finanziell beziffern und diese Summe aufgrund der falschen Vermittlung bei Verivox einfordern.

Sollte das Unternehmen nicht reagieren bleibt ihnen keine andere Möglichkeit wie die Hinzuziehung eines Rechtsanwalts.

Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-