So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 20036
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RATraub ist jetzt online.

Wir müssen mit befreiender Wirkung an den Inhaber des

Kundenfrage

Wir müssen mit befreiender Wirkung an den Inhaber des Paypal-Kontos zahlen, den wir nicht zuordnen können. Da es sich um eine sehr hohe Summe handelt,müssen wir in Ihrem Fall eine Verifikation durchführen. Diese lässt sich nur mittels Anwalt regeln, da ,wie bereits erklärt, Paypal aus datenschutzrechtlichen Gründenkeine Auskünfte gibt. Wir würden Sie deshalb bitten  ihrerseits eine anwaltliche Bescheinigung zuzustellen, die es uns ermöglicht  durch  die Zahlung mit befreiender Wirkung die Angelegenheit zu beidseitiger Richtigkeit und Zufriedenheit abzuschließen.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Schleswig-Holstein
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich brauche so ein Dokument das sagt das ich die Inhaberin bin von dem Paypal Konto und das wenn der Händler die Summe zurück bezahlt hat er befreit ist das man in der Zukunft keine Ansprüche mehr stellen kann
Gepostet: vor 18 Tagen.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  RATraub hat geantwortet vor 18 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über das Portal JustAnswer.
Gerne helfe ich Ihnen weiter.
Können Sie mir den Sachverhalt etwas ausführlicher darstellen?

Um was für eine Summe handelt es sich?

Warum müssen Sie mit befreiender Wirkung an einen Dritten bezahlen? Was wurde gekauft bzw. erworben.

Können Sie mir das Aufforderungsschreiben als pdf-Datei hochladen?
Wünschen Sie vereinfachend eine telefonische Beratung, können Sie dies über den Premiumservice hinzubuchen. Wir vereinbaren dann gerne einen Telefontermin mit Ihnen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Ich bin Paypal Konto Inhaberin und habe mit meinem Freund über meinem Konto aber auf seinem Namen bei Paypal bestellt . Diese Verträge kamen von der Händlers Seite nie zu stande da es ein technisches Problem gab . Paypal hat allerdings diese summen von insgesamt 2607 Euro an den Händler bezahlt und meinem Freund oder auch mir als Inhaberin in Rechnung gestellt . Das war Oktober 19 , seit dem versuchte ich es mir zurück zuholen ohne Erfolg. Nun habe ich über eine Beschwerde mit dem Geschäftsführer geredet und er hat festgestellt das ich im Recht bin . Möchte allerdings auf der sicheren Seite sein wenn er das Geld zurück überweist auf meinem Konto das zum Beispiel mein Partner keine Ansprüche stellen könnte . Er muss es an den Paypal Inhaber zurück erstatten was ich bin.
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Es gibt kein Aufforderungsschreiben da wir telefonisch alles klären . Ich habe nur diesen Text Abschnitt der oben schon geschrieben ist per Email bekommen was ich brauche.
Experte:  RATraub hat geantwortet vor 18 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

wer genau erhält die Erstattung bzw. wem steht diese rechtlich zu (Ihnen als Nichtinhaberin des Kontos oder Ihrem Freund als Kontoinhaber)?

Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Mir da ich die Konto Inhaberin bin . Mein Freund steht nur mit drin da es über ihn bestellt wurde .
Experte:  RATraub hat geantwortet vor 18 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.

Dann kann und sollte ihnen ihr Freund ein Schuldanerkenntnis unterschreiben, aus welchem sich ergibt, dass eine Rückzahlung auf das PayPal Konto aus beschriebener Transaktion ihnen zusteht und er sich verpflichtet, Ihnen das Geld auszubezahlen.

Alternativ kann er seinen Rückzahlungsanspruch an sie abtreten.

Die Abtretungserklärung ist von Ihnen anzunehmen.

Dieses Dokument ist von beiden zu unterschreiben.

Das Schreiben kann sowohl an den Verkäufer als auch an paypal als Nachweis vorgelegt werden.

Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Ich muss das nochmal richtig nachfragen . Ich muss ja was schriftliches haben für den Händler wo hervorgeht das ich die Paypal Inhaberin bin es an mich zurück gezahlt wird und ermöglicht  durch  die Zahlung mit befreiender Wirkung die Angelegenheit zu beidseitiger Richtigkeit und Zufriedenheit abzuschließen.
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Das PayPal Konto wurde ja bereits auch gelöscht durch diese Probleme. Somit ist die Auszahlung nur über Bank Konto möglich .
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Es ist der Händler der das Geld an mich (und meinem freund) zurück zahlen muss .
Experte:  RATraub hat geantwortet vor 17 Tagen.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),
gerne will ich Ihnen auch noch Ihre Folgefragen beantworten.
Aufgrund der hiermit verbundenen erweiterten rechtlichen Befassung im Vergleich zur Ausgangsfrage erlaube ich mir, Ihnen über unseren Premium Service ein Zusatzangebot zu unterbreiten.
Sofern Sie dieses annehmen will ich Ihnen Ihre Zusatzfrage gerne zeitnah beantworten.
Entscheiden Sie sich gegen eine Annahme bitte ich freundlichst um Abgabe einer positiven Bewertung für die bereits getätigten Ausführungen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-