So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 3971
Erfahrung:  Rechtsanwalt
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Guten Abend! Ich habe einen Flug bei einem Internetportal

Kundenfrage

guten Abend! Ich habe einen Flug bei einem Internetportal gebucht. Soweit war alles okay, aber jetzt bucht plötzlich eine amerikanische Firma 44,-Euro von meiner Kreditkarte ab für ein angebliches Abo, von dem ich werden etwas weiß, noch wie ich dazu gekommen sein sollte. Gibt es eine Möglichkeit, sich in den USA gegen Abo-Fallen zu wehren ?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Sachsen-Anhalt
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich habe sowohl bei der Reiseplattform, als auch bei dem Unternehmen ( Versicherungsdienstleister o.ä.) gegen die Abbuchung protestiert und jegliche Buchung bestritten. Man teilte mir nur mit, dass man rückwirkend nicht mehr stornieren kann, sondern erst nach einem Jahr.
Gepostet: vor 14 Tagen.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 14 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne helfe ich Ihnen.
Bitte teilen Sie mir ergänzend mit: Können Sie sicher ausschließen, das Abo abgeschlossen zu haben?
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Hallo ! Es war ein online-Portal, wo man alle Daten und Optionen ( mit oder ohne Rücktrittsrecht/ Zusatzgepäck/ Gepäckversicherung...usw.) anklickt. Am Ende gibt man die Kreditkartennummer an und dann kommt die Flugreservierung per Mail. Darauf stehen nur die Flugdaten und eine Zeile lautet "Unpub instant discount" . Letzeres muss die Abfalle sein, denn Fa. Unpub ( USA) hat mir das Abo aufgebrummt. Ich habe denen erklärt, dass ich sie gar nicht kenne und zu keiner Zeit vorhatte, eine Vereinbarung jeglicher Art abzuschließen. Ich glaube,es ist die gleiche Masche, die deutsche Flugvermittler mit einschlägigen Versicherungen bei uns auch gefahren haben.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ich habe gehört, dass man in Deutschland mittlerweile besseren Schutz gegen solche Abfallen geniesst, wie ist es jedoch, wenn das Portal in den USA ist ?
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Abo-Fallen )
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Users/Mini/Downloads/IMG_2654 2.PNG
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ich habe vor einer Stunde eine böse Mail an UNPUB geschrieben und damit gedroht, dass ich den Vorfall in des sozialen Medien und bei internationalen Verbraucherschutzorganisationen öffentlich machen werde und siehe da, soeben bekam ich eine Mitteilung, dass man mein Abo kündigt und mein Geld zurückzahlt.
So gehts auch ( hoffentlich ). Guten Abend !
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 14 Tagen.

Ich verstehe. Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Wenn der Anbieter in den USA sitzt, haben Sie zwar grundsätzlich schon rechtliche Handhabe. Die Rechtsdurchsetzung über Grenzen hinweg ist jedoch mit erheblichen Kosten verbunden.

In diesem Fall sehe ich jedoch keine Erforderlichkeit, dass Sie rechtlich gegen den Anbieter vorgehen. Sie haben vielmehr die Möglichkeit, von Ihrer Bank bzw. Kreditkartenfirma zu verlangen, dass man Ihnen die Beträge wieder gutschreibt. Abbuchungen von der Kreditkarte dürfen nur erfolgen, wenn Sie diese nachweislich autorisiert haben. Dies haben Sie jedoch laut Ihrer Schilderung nicht, sodass Sie die Gutschrift der entsprechenden Beträge verlangen können.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 13 Tagen.

Sind noch Rückfragen offen geblieben? Dann stellen Sie diese gern.
Andernfalls geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 12 Tagen.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -