So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 3971
Erfahrung:  Rechtsanwalt
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Ich habe bei zwei chinesischen Firmen ein und dasselbe

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe bei zwei chinesischen Firmen ein und dasselbe klappbares Handy bestellt (man konnte nicht erkennen, dass es sich um zwei verschiedene Firmen handelt), habe mit PayPal bezahlt und bei der Versandmitteilung immer noch vorgegaukelt bekommen, ich bekäme das bestellte Handy. Ausgeliefert wurde von Hermes jedoch ein billiges Fitness-Bracelet. Ich hab die Firma angeschrieben und um Stellungnahme gebeten und die Fälle an PayPal gemeldet. Das Handy mit der höheren Spezifikation wird offenbar von PayPal (39,99 USD) erstattet. Der andere Fall wird noch geprüft. Wie immer der zweite Fall entschieden wird, kann ich nicht hinnehmen, dass man diese Betrügereien offensichtlich achselzuckend hinnimmt, das verauslagte Geld rückerstattet, zur Tagesordnung zurückkehrt und die Firmen ihre Betrügereien fortführen. Was kann ich tun?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): NRW
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Das preiswertere Handy kostete nur 36,98 USD. Das ist wie gesagt noch im Prüfzyklus bei PayPal. Ich bin in der Lage auch die im Angebot gemachten Spezifikationen… und die waren spektakulär… vorzulegen

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.
Was ist Ihr konkretes rechtliches Ziel? Was möchten Sie erreichen?
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Ich möchte erreichen, dass diesen Firmen das Handwerk gelegt wird und niemand mehr über den Tisch gezogen wird

Ich verstehe. Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Bitte gedulden Sie sich ein wenig, während ich meine Einschätzung für Sie ausarbeite.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Wenn Sie wünschen, dass den Firmen das Handwerk gelegt wird, ist der richtige Weg die Erstattung einer Strafanzeige. Sie können die Strafanzeige bei jeder Polizeidienststelle oder der Staatsanwaltschaft mündlich oder schriftlich erstatten. Dabei sollten Sie den Fall genau schildern und entsprechende Beweismittel beifügen, z.B. die Bestellunterlagen und Zahlungsnachweise. Sie werden zudem als Zeuge im Ermittlungsverfahren geführt und Sie würden ggf. im Rahmen des Verfahrens nochmals vorgeladen, um eine entsprechende Aussage zu tätigen.

Die Ermittlungsbehörden müssen den Fall sodann ausermitteln und werden den oder die Täter strafrechtlich zur Rechenschaft ziehen. Im Raume steht hier ein besonders schwerer Betrug nach § 263 Abs. 3 StGB, der mit Freiheisstrafe zwischen sechs Monaten und zehn Jahren bestraft wird.

Da Sie Geschädigter sind, haben Sie das Recht zur Akteneinsicht, soweit Sie ein berechtigtes Interesse hieran geltend machen können. Sie können daher nach Abschluss der Ermittlungen Akteneinsicht beantragen und sich so über den Ausgang des Verfahrens informieren.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Sind noch Rückfragen offen geblieben? Dann stellen Sie diese gern.
Andernfalls geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Klicken Sie bitte noch die Bewertungssterne an?

Kianusch Ayazi und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.