So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 41128
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo, Fachassistent(in): Hallo. Wie kann ich Ihnen helfen?

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
Fachassistent(in): Hallo. Wie kann ich Ihnen helfen?
Fragesteller(in): Ich habe beiUAB EkomlitaBestellnummer: enence-ck-3137431
einen Sofortübersetzer bestellt, den ich aber nicht ohne smartphone
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): benützen kann - dies wurde aber von der Fa. nie und nirgends vermerkt.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): ja - ich habe dieses Teil im original an die Fa. zurückgeschickt und über viele Kontakte reklamiert. Klarna schickt jetzt letzte Mahnung.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Weisen Sie die Mahnung zurück, denn Sie sind nicht zur Zahlung verpflichtet.

Wenn Sie das Gerät zurückgesendet haben, weil Sie es ohne Smartphone nicht nutzen können, und wenn Sie die Firma eigens und ausdrücklich auf diesen Umstand hingewiesen haben, dann liegt ein Verschulden der Firma vor, für das Sie rechtlich nicht einzustehen haben.

Im Übrigen haben Sie mit der Rücksendung des Gerätes von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht gemäß §§ 312 g, 355 BGB Gebrauch gemacht, da Sie den Vertrag im Wege des Fernabsatzes im Sinne des § 312 c BGB geschlossen haben (=Vertragsschluss erfolgt online/telefonisch).

Mit erfolgtem Widerruf ist der Vertrag sodann rechtlich hinfällig geworden.

Weisen Sie daher die Mahnung unter ausdrücklicher Berufung auf die dargestellte Rechtslage zurück.

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Auch nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit und beliebig oft nachfragen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

Kann ich Ihnen noch weiterhelfen? Haben Sie noch Fragen? Gibt es (technische) Probleme bei der Bewertung?

Weshalb geben Sie keine Bewertung ab??

Ich habe meine Arbeitszeit aufgewendet, um Ihnen behilflich zu sein, und Ihre Frage ist in aller Ausführlichkeit beantwortet worden.

Der Portalbetreiber vergütet die anwaltliche Beratung nur dann, wenn Sie eine Bewertung abgeben, indem Sie die Sterne (3-5 Sterne) anklicken.

Sie haben eine detaillierte Auskunft zu Ihrem Anliegen erhalten. Sind Punkte offen geblieben, so fragen Sie nach.

Ansonsten ersuche ich Sie noch einmal, eine Bewertung abzugeben (3-5 Sterne anklicken), so dass ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die von Ihnen in Anspruch genommene anwaltliche Beratungsdienstleistung erhalte.

Kostenlose Rechtsberatung durch Rechtsanwälte ist gesetzlich verboten!

ra-huettemann und 2 weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.