So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 4020
Erfahrung:  Rechtsanwalt
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Hallo, folgendes Probnlem. Wir sollten am 10.09.vom BER

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo , folgendes Probnlem . Wir sollten am 10.09.vom BER Flughafen nach Zadar fliegen . Haben den Flug durch ungeschultes ,geringe Mitarbeiterzahl verpasst. Nun möchte Raynair diese nicht bezahlen .
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Brandenburg
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Wir haben dann erneut ein Flug allerdings von Hamburg gebucht, da uns die Raynairmitarbeiten nicht weiterhelfen konnten. Es entstanden wieder zusätzliche kosten

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.
Wie kann ich Ihnen mit der Angelegenheit konkret behilflich sein? Welche Frage haben Sie dazu?
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich möchte gern die zusätzlich entstandenen Kosten erstattet haben
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Raynair möchte diese aber nicht bezahleen
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
an wem wende ich mich ?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hallo ?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Warum antworten Sie nicht mehr????

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Ich arbeite derzeit eine Antwort für Sie aus und bitte Sie höflich um ein wenig Geduld.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ok bestens :) Danke

Vielen Dank für ihre Geduld.

Wenn Ryanair bzw. die Mitarbeiter von Ryanair schuldhaft verursacht haben, dass Sie den Flug verpasst haben, so können Sie die dadurch entstandenen Mehrkosten von Ryanair ersetzt verlangen. Rechtsgrundlage hierfür ist § 280 Abs. 1 BGB.

Sie können Ryanair schriftlich dazu auffordern, Ihnen den entstandenen Schaden zu ersetzen. Den Schaden sollten Sie genau beziffern. Sie können entsprechende Belege beifügen. Sie sollten Ryanair hierbei eine Frist von zwei Wochen setzen und die Aufforderung per Einschreiben übersenden. Die Anschrift von Ryanair lautet:

Ryanair DAC
Corporate Head Office
Airside Business Park
Swords
Co. Dublin
Ireland

Sollte Ryanair nicht innerhalb der gesetzten Frist zahlen, so können Sie einen Anwalt mit der Geltendmachung Ihrer Forderung beauftragen. Die nach Fristablauf entstandenen erforderlichen Anwaltskosten können Sie gemäß §§ 280, 286 BGB von Ryanair als Schadensersatz ersetzt verlangen. Der Anwalt würde Ryanair zunächst selbst nochmals zur Zahlung auffordern und erforderlichenfalls Ihren Anspruch durch Erhebung einer Klage durchsetzen.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Sind noch Rückfragen offen geblieben? Dann stellen Sie diese gern.
Andernfalls geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Kianusch Ayazi und 3 weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.