So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 40279
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe am 14. September 2021 bei Amazon ein

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, ich habe am 14. September 2021 bei Amazon ein Handy IPHONE12 bestellt, aber ich habe einen Pflegeöl erhalten. ich habe 15. September 2021 Amazon kontaktiert, um das Problem zu erledigen. aber Amazon bis heute hat mir kein Lösung geantwortet. Und AMAZON nimmt meine Rückruf-Bewerbung nicht an. Wie kann ich dieses Problem lösen. mit freundlichen Grüßen
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): NRW, Essen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich habe dieses Handy als Geschenk für meinen Freund gekauft. Also wurde es an die Privatadresse eines Freundes geschickt. AMAZON hat es seinem Nachbarn (einer sehr NETT-Person) geliefert. Mein Freund hat das Paket kurz nach der Zustellung beim Nachbarn abgeholt. Nachdem er es geöffnet hatte, stellte er fest, dass es sich nicht um ein Mobiltelefon handelte. Dann hat mich mein Freund benachrichtigt. Wir haben uns sofort mit AMAZON in Verbindung gesetzt, um dies zu erklären, aber AMAZON sagte, wir sollen nachforschen, AMAZON hat bis heute weder keine Ergebnisse, noch nimmt es meine telefonischen Anfragen (einschließlich RÜCKRUF-Service) entgegen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Es liegt eine so genannte aliud-Lieferung (Falschlieferung) vor, die gemäß § 434 Absatz 3 BGB rechtlich einem Sachmangel gleichsteht.

Das bedeutet, dass Sie gemäß §§ 434, 437, 439 BGB von dem Unternehmen die umgehende Nacherfüllung verlangen können, die darauf gerichtet ist, dass Ihnen nunmehr das bestellte Handy ausgeliefert wird.

Hierbei müssen Sie sich von der Firma auch nicht auf weiteren "Recherchen" verweisen lassen. Sie haben vielmehr einen Rechtsanspruch auf unverzügliche Auflieferung des Handys.

Fordern Sie von dem Unternehmen daher unter ausdrücklicher Berufung auf die vorstehend erläuterte Rechtslage die Lieferung des Handys.

Setzen Sie hierzu eine letzte Frist von 7-10 Tagen, und kündigen Sie an, dass Sie nach Ablauf der Frist von dem Vertrag wegen Verweigerung der Ihnen zustehenden Nacherfüllung zurücktreten!

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.