So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 14127
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Gestern habe ich in einem Saturn-Markt online ein Handy

Diese Antwort wurde bewertet:

Gestern habe ich in einem Saturn-Markt online ein Handy bestellt und per Paypal gezahlt. Ca. 1 Std nach der Bestellung antwortete mir der Saturn Troisdorf: da es um einen Bestandsfehler Handelt, müssten wir Ihre Bestellung leider Stornieren.
Der Betrag wird in 2-3 Werktagen zurück Gebucht.
Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und wünschen Ihnen einen schönen Tag. Ich habe versucht mich zu belesen und gemerkt, dass ich das nicht hinnehmen muss. Das Handy ist noch immer genau so inseriert wie gestern
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Bayern
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein

Sehr geehrter Fragesteller,

was ist denn mit Bestandsfehler genau gemeint ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
das steht nicht dabei. Ich habe den Originaltext kopiert

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer und den Nachtrag.

Im Grunde können nur zwei Dinge gemeint werden, nämlich, dass der Preis zu niedrig angegeben wurde oder - was wahrscheinlicher ist-,dass der Artikel nicht mehr lieferbar ist.

Der Händler kann in einem solchen Fall den geschlossenen Vertrag zwar anfechten (§ 119 BGB), was den Vertrag vernichtet (der Käufer kann also keine Lieferung mehr verlangen), den Händler aber schadensersatzpflichtig macht.

Auch wenn sich der Händler auf einen Fall des sog. Unmöglichkeit beruft, würde Ihrerseits das Recht bestehen, Schadensersatz zu verlangen.

Fragen Sie bitte nach, wenn etwas offen oder unklar geblieben ist. Anderenfalls geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) ab. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Ich war gerade nochmals auf der Seite. Das Handy wird noch immer in diesem Markt angeboten (zum selben Preis) und steht auch als "abholbereit im Markt" auf der Internetseite. Ein anderer Markt bietet genau dieses Handy ebenfalls zum Verkauf an
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
auch zum selben Preis

Sehr geehrter Fragesteller,

dann können Sie, wenn Sie der Meinung sind, dass es verfügbar ist, auf Vertragserfüllung bestehen.

Ich würde durchaus auch damit "drohen" das Verhalten dem Verbraucherschutz zu melden.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.