So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 5074
Erfahrung:  Rechtsanwalt
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Meine unversicherte 2 Paketen sind verloren gegangen und Der

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine unversicherte 2 Paketen sind verloren gegangen und Der Wert der Paketen trägt ca. 1800 euros. Kann ich etwas dagegen machen?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): in Hessen und ich habe die Paketen in die USA geschickt
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): nein das war es
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne helfe ich Ihnen.
Bitte teilen Sie mir ergänzend mit: Haben Sie bereits mit dem Paketdienst Kontakt aufgenommen diesbezüglich, damit dieses Nachforschungen anstellt?
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Hallo,
vielen Dank für Ihre schnellen Antwort.
Ich habe die Paketen mit einer privaten Firma "Transglobal Express" geschickt und sie haben mir schon geschrieben, dass meine Paketen offiziel verloren gegangen sind und sie mir nur 50 euros pro Paket zurückerstatten kann.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Also hat die Firma schon nachgeforscht.
Die Ware von den Paketen haben wir verkauft und sie wurde über Paypal bezahlt.

Ich verstehe. Haben Sie für die Pakete eine Transportversicherung abgeschlossen?

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
nein die Paketen haben keine Versicherung

Ich verstehe.

Sie haben einen Anspruch auf Schadensersatz gegen das Paketunternehmen. Dieser Schadensersatzanspruch ist jedoch der Höhe nach beschränkt. § 431 HGB sieht vor, dass die Haftung auf 8,33 Sonderziehungsrechte (dies entspricht ca. € 10,00) beschränkt ist. Die Haftung ist nur unbeschränkt, wenn Sie Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit des Paketunternehmens nachweisen können. Dieser Beweis wird Ihnen jedoch leider nicht gelingen, wenn Sie keinen Einblick darin haben, wie es zu dem Verlust gekommen ist.

Aus diesem Grunde wäre ein rechtliches Vorgehen gegen das Paketunternehmen nur dann aussichtsreich, wenn Sie eine zusätzliche Versandversicherung abgeschlossen hätten. Ohne Versandversicherung werden Sie hier leider keinen vollständigen Schadensersatz beanspruchen können.

Ich bedaure, Ihnen keine positivere Auskunft erteilen zu können, möchte Sie jedoch vollständig und wahrheitsgemäß über meine rechtliche Einschätzung aufklären.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Die Paketen waren auf dem weg in die USA mit einer privaten Firma (sie sammelt vielen kelinen Päckchen, schickt alles zusammen in einem großen Palette in die USA und schickt alle Päckchen in der USA mit amerikanischen Post) und sie hat mir gesagt, dass die ganze Palette auf dem Weg in die USA verloren gegangen und nicht die amerikanische Post verloren hat. Macht es ein Unterschied? Kann es sein, dass die Firma für die Palette Versicherung hat und das Schadensersatz behält?
Mit freundlichen Grüßen
tomoe NAkagawa
Vielen Dank ***** ***** Nachricht.Dies macht in Bezug auf die mitgeteilte Einschätzung keinen Unterschied. Die Firma hat keine Pflicht zum Abschluss einer Versicherung, wenn Sie diese nicht verlangt haben.Bitte abschließend noch bewerten. Vielen Dank.
Kianusch Ayazi und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.