So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rafozouni.
rafozouni
rafozouni, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 659
Erfahrung:  Fachanwalt für Arbeitsrecht
60461484
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
rafozouni ist jetzt online.

Halloich möchte eine Wohnung für mein Sohn (der ist Student

Diese Antwort wurde bewertet:

Halloich möchte eine Wohnung für mein Sohn (der ist Student )in Berlin mieten .Ist das üblich das ich außer Einkommen ,Schufabescheinigung auch Grundbuch Auszug vorliegen muss
Fachassistent(in): Wann wurde der Vertrag ursprünglich unterzeichnet?
Fragesteller(in): seit gestern reserviert.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich besitze ein Haus keine Mietwohnung also kann ich keine Mitschuldfreicheitsbescheinigung vorliegen

Sehr geehrter Kunde,

üblich ist bei einer Anmietung einer Wohnung hinsichtlich vorzulegender Unterlagen eigentlich nichts. Von Gesetzes wegen besteht überhaupt keine Verpflichtung gegenüber einem potentiellen Vermieter, seine Einkünfte etc. offen zu legen. Wenn der Vermieter von einer solchen Vorlage aber den Abschluss des Mietvertrages abhängig macht, kann er dies natürlich tun bzw. um entsprechende Vorlage bitten.

Warum er in Ihrem Fall allerdings auch den Grundbuchauszug sehen möchte, ist für mich nicht nachvollziehbar.

Sollte der Vermieter darauf bestehen, spricht aus meiner Sicht aber nichts dagegen, ihm den Auszug zu zeigen.

Ich hoffe, Ihre Frage damit beantwortet zu haben und wäre für eine positive Bewertung (3-5 Sterne anklicken) dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

RA Fozouni

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
wir wollen sogar die Wohnung mit erhalt der Schlüssel 6 Monate voraus bezahlen, die erste Miete und Kaution ist schon überwiesen

Also ist der Mietvertrag schon unterschrieben bzw. abgeschlossen?

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
nein ,die brauchen den Grundbuchauszug

Naja, also wenn die erste Miete und Kaution schon bezahlt wurde, ist der Mietvertrag eigentlich schon abgeschlossen, nur noch nicht unterschrieben. Ein Mietvertrag bedarf zu seiner Gültigkeit auch nicht der Schriftform.

Wie gesagt, spricht nichts gegen die Vorlage des Grundbuchauszugs.

rafozouni und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.

Ich hoffe, Ihre Frage damit beantwortet zu haben und wäre für eine positive Bewertung (3-5 Sterne anklicken) dankbar.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Vielen Dank,
Mit freundlichen Grüssen
B.Nowak