So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 37045
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo habe vor 2 Wochen folgende E_Mail bekommen!

Kundenfrage

Hallo habe vor 2 Wochen folgende E_Mail bekommen!
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Rheinland Pfalz
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ihre 5-Tage-Testphase ist abgelaufen!
Sehr geehrte(r) Herr/Frau Pfaff , Sie haben sich auf unserer Webseite am 30.06.2021 für eine 5-Tage-Testphase registriert.
Laut unseren Nutzungsbedingungen hatten Sie die Möglichkeit, Ihren Account während der gesamten Testphase aus Ihren Einstellungen zu löschen. Da Sie es nicht getan haben, wurde Ihr Account automatisch mit dem Premium-Status um 1 Jahr verlängert.
Diesbezüglich möchten wir Sie über eine offene Rechnung in Höhe von 389,88€ zzgl. MwSt pro Jahr (12 Monate zu je 32,49€) bei einer Vertragslaufzeit von 1 Jahr benachrichtigen.
Wir fordern Sie deshalb auf, die Ihnen ausgestellte Rechnung innerhalb von den nächsten 3 Arbeitstagen zu begleichen.
Bei Nichtbezahlung innerhalb der Ihnen gewährten Zahlungsfrist sind wir gezwungen, die Informationen über die nicht bezahlte Rechnung an unseren Anwalt bzw. an das Inkassobüro weiterzugeben. Danach erhalten Sie von uns ein offizielles Schreiben an Ihre Adresse.
Ihre Registrierungsdaten:
• Name: Thomas Pfaff
• Land:
• Anschrift: , ,
• Telefonnummer: +**********
• IP-Adresse: 2003:df:170e:7300:cd13:5a72:d9f4:16f8
• Browser: Chrome 91.0.4472.106
• Betriebssystem: Windows 10.0
• Internetanbieter: Deutsche Telekom AG
• Breitengrad: 50.4635
• Längengrad: 7.7388
Achtung! Falls Sie aber bei der Registrierung falsche Daten angegeben haben, wird von unserem Anwalt eine Anfrage mit Ihren Registrierungsdaten an die zuständige Behörde gesendet, solchen wie die IP-Adresse, Betriebssystem, Browser, Internetanbieter usw. damit Ihre Persönlichkeit sowie Ihre Anschrift identifiziert werden können. In diesem Falle kommen auf Sie ebenso zusätzliche Kosten zu.
Um jegliche Anwalts-, Inkasso- bzw. Gerichtskosten zu vermeiden, möchten wir Ihnen ausdrücklich empfehlen, die Ihnen ausgestellte Rechnung während der dreitägigen Zahlungsfrist zu begleichenEinzuzahlender Betrag: 389,88€Kostenlose Hotline: Mo – Fr von 10:00 – bis 19:00
Tel. +49 (0) 4181 939 193
Senden Sie uns nach der Zahlungsleistung die Quittung bzw. einen Screenshot an die
folgende E-Mail-Adresse:***@******.***© 2015-2020 sogoplay - Alle Rechte vorbehalten
SOGO LIMITED
158-160 London Road, Portsmouth, United Kingdom, PO2 9DJImpressum · Nutzungsbedingungen · Datenschutzerklärung · Unsubscribe
Gepostet: vor 3 Tagen.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Tagen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wie kann ich Ihnen behilflich sein?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 3 Tagen.
Ihre 5-Tage-Testphase ist abgelaufen!
Sehr geehrte(r) Herr/Frau Pfaff , Sie haben sich auf unserer Webseite am 30.06.2021 für eine 5-Tage-Testphase registriert.
Laut unseren Nutzungsbedingungen hatten Sie die Möglichkeit, Ihren Account während der gesamten Testphase aus Ihren Einstellungen zu löschen. Da Sie es nicht getan haben, wurde Ihr Account automatisch mit dem Premium-Status um 1 Jahr verlängert.
Diesbezüglich möchten wir Sie über eine offene Rechnung in Höhe von 389,88€ zzgl. MwSt pro Jahr (12 Monate zu je 32,49€) bei einer Vertragslaufzeit von 1 Jahr benachrichtigen.
Wir fordern Sie deshalb auf, die Ihnen ausgestellte Rechnung innerhalb von den nächsten 3 Arbeitstagen zu begleichen.
Bei Nichtbezahlung innerhalb der Ihnen gewährten Zahlungsfrist sind wir gezwungen, die Informationen über die nicht bezahlte Rechnung an unseren Anwalt bzw. an das Inkassobüro weiterzugeben. Danach erhalten Sie von uns ein offizielles Schreiben an Ihre Adresse.
Ihre Registrierungsdaten:
• Name: Thomas Pfaff
• Land:
• Anschrift: , ,
• Telefonnummer: +**********
• IP-Adresse: 2003:df:170e:7300:cd13:5a72:d9f4:16f8
• Browser: Chrome 91.0.4472.106
• Betriebssystem: Windows 10.0
• Internetanbieter: Deutsche Telekom AG
• Breitengrad: 50.4635
• Längengrad: 7.7388
Achtung! Falls Sie aber bei der Registrierung falsche Daten angegeben haben, wird von unserem Anwalt eine Anfrage mit Ihren Registrierungsdaten an die zuständige Behörde gesendet, solchen wie die IP-Adresse, Betriebssystem, Browser, Internetanbieter usw. damit Ihre Persönlichkeit sowie Ihre Anschrift identifiziert werden können. In diesem Falle kommen auf Sie ebenso zusätzliche Kosten zu.
Um jegliche Anwalts-, Inkasso- bzw. Gerichtskosten zu vermeiden, möchten wir Ihnen ausdrücklich empfehlen, die Ihnen ausgestellte Rechnung während der dreitägigen Zahlungsfrist zu begleichenEinzuzahlender Betrag: 389,88€Kostenlose Hotline: Mo – Fr von 10:00 – bis 19:00
Tel. +49 (0) 4181 939 193
Senden Sie uns nach der Zahlungsleistung die Quittung bzw. einen Screenshot an die
folgende E-Mail-Adresse:***@******.***© 2015-2020 sogoplay - Alle Rechte vorbehalten
SOGO LIMITED
158-160 London Road, Portsmouth, United Kingdom, PO2 9DJImpressum · Nutzungsbedingungen · Datenschutzerklärung · UnsubscribeWas soll ich tun?
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Tagen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

ja haben Sie denn überhaupt einen Vetrag mit dieser Website abgeschlossen?

Kunde: hat geantwortet vor 3 Tagen.
nein habe ich glaube ich nicht!
Kunde: hat geantwortet vor 3 Tagen.
MICKEY AFC LTD***** Kidderminster,
United Kingdom, DY10 2ADPhone: +49 (0) 2586(###) ###-####
E-Mail:***@******.***Letzte Mahnung!
Sehr geehrte/r Frau/Herr Thomas ,
Unser Mandant (Sogoplay.de SOGO LIMITED) hat uns bevollmächtigt die unten aufgeführte Forderung für das Premium – Jahresabo ( 12 Monate / 1 Vertragsjahr ) einzuziehen.
Uns legitimierende Vollmacht legen wir bei Bedarf vor Gericht vor.
Leider haben Sie es bislang trotz Zahlungserinnerung und Mahnung versäumt, folgende Forderung zu begleichen:
Rechnungsnummer: 1299GBT
Artikel/Dienstleistung: (Premium – Jahresabo ( 12 Monate / 1 Vertragsjahr )
Rechnungsbetrag: 516,24€, fällig am 21.07.2021
Wir räumen Ihnen nun letztmalig die Möglichkeit ein, die Gesamtforderung von 516,24€, bestehend aus:
• Rechnungsbetrag 395,88 €
• Verzugszinsen 23,86 € zzgl.
• Mahngebühren 96,50 €
• Gesamt: 516,24€
bis zum 24.07.2021 zu bezahlen.
Unsere Bankverbindung:
• Zahlungsempfänger: MICKEY AFC LTD
• Bankinstitut: HSBC BANK PLC
• IBAN: *****************85356
• BIC: HBUKGB4BXXX
• Verwendungszweck: Invoice 1299GB
• Betrag: 516,24 Euro
Sollten wir über den Gesamtbetrag bis zu diesem Datum nicht oder nicht vollständig verfügen können, sehen wir uns gezwungen, ein gerichtliches Mahnverfahren einzuleiten.
Kostenlose Hotline: Mo – Fr von 10:00 – bis 19:00
Tel: +49 (0) 2586(###) ###-####Copyright 2020 © MICKEY AFC LTD***** Kidderminster,
United Kingdom, DY10 2AD
Phone: +49 (0) 2586(###) ###-####
E-Mail:***@******.***
UnsubscribeJetzt kam diese Mail!
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Tagen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank.

Eine Zahlungsfrist von 3 Tagen verbunden mit einer Drohung mit einem Anwalt nur weil die Testphase abgelaufen ist ist höchst verdächtig.

Schreiben Sie diese Firma an, bestreiten Sie den vertragsschluss erklären Sie vorsorglich den Widerruf des angeblichen Vertrages und fechten Sie den behaupteten Vertrag vorsorglich nach §§ 119,123 BGB wegen Irrtums beziehungsweise arglistiger Täuschung an.

Damit haben Sie das rechtlich erforderliche erst einmal getan.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Tagen.

Darf ich Ihnen noch weiter helfen?