So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 39026
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

O2 hat mir in 7 Monaten die 2. 2 jährige unbestellte Vertrag

Diese Antwort wurde bewertet:

O2 hat mir in 7 Monaten die 2. 2 jährige unbestellte Vertrag geschlossen
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Bayern
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Bei 2. Vertrag nicht mal eine neue sim oder Vertrag bekommen,nur gerade auf abgehobene Rechnung gefunden

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Sie sind unter den mitgeteilten Umständen nicht an den Vertrag rechtlich gebunden, denn ein Vertrag ist offensichtlich überhaupt nicht begründet worden!

Behauptet die Gegenseite einen angeblichen Vertragsschluss, so ist der Anbieter hierfür voll beweispflichtig.

Das bedeutet, dass man Ihnen den Abschluss des angeblichen Vertrages ganz konkret nachweisen muss.

Es ist also nicht so, dass Sie beweisen müssten, dass Sie keinen Vertrag abgeschlossen haben, sondern es verhält sich gerade umgekehrt: Die Gegenseite hat Ihnen nach den Regeln der Darlegungs- und Beweislast einen schriftlichen Vertragsnachweis in Kopie zu übersenden und Ihnen so den Vertrag unter Beweis zu stellen.

Die schlichte Behauptung eines Vertragsschlusses wie hier - stellt keinen Vertragsnachweis dar!

Da Sie tatsächlich zu keinem Zeitpunkt einen (weiteren) Vertrag geschlossen haben, wird der Gegenseite dieser Vertragsnachweis nicht gelingen.

Bestreiten Sie daher nun schriftlich und nachweisbar (Einschreiben) ausdrücklich einen Vertragsschluss, und fordern Sie die Gegenseite auf, Ihnen das Gegenteil zu beweisen, indem man Ihnen einen Vertragsnachweis in schriftlicher Form übersendet.

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Ja aber steht es lauft ab 26.6. die 3. Vertrag,also habe die 2 Woche wiederrufrecht verpasst habe…aber nichts bekommen, kein Brief oder email.die haben in December als eine bessere Tarif gegeben,aber einen neuen sim und Vertrag geschickt,wegen Urlaub das wiederrufrecht verpasst.

Dann können Sie jetzt noch widerrufen: Wenn Sie nicht ordnungsgemäß über Ihr gesetzliches Widerrufsrecht aus §§ 312 g, 355 BGB belehrt worden sind, dann ist die 14-tägige Widerrufsfrist nicht angelaufen!

Erklären Sie daher Ihren Widerruf.

Mit erfolgtem Widerruf ist der Vertrag rechtlich hinfällig.

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Erstmal danke,Morgen versuche mit denen das zu klären,wenn alles passt geht 5 Sterne!vielen Dank

Gern. Ich darf Sie allerdings bitten, nunmehr die Bewertung für die anwaltliche Beratung abzugeben.

Sie können anschließend jederzeit und beliebig oft nachfragen.

Klicken Sie dann bitte noch oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Noch eine Frage: Wenn O2 mich schon betrügt,habe recht alles bei denen sofort kündigen?

Ja, wenn der Anbieter Ihnen hier gezielt und arglistig einen Vertrag unterschiebt, dann können Sie auch die fristlose Kündigung erklären.

Klicken Sie dann bitte noch oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.