So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schwerin.
RA Schwerin
RA Schwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 1127
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RA Schwerin ist jetzt online.

Sind wir als gegenseitige Erben eingetragen. Mein Mann ist

Kundenfrage

im Testament sind wir als gegenseitige Erben eingetragen. Mein Mann ist verstorben. Im Grundbuch ist sein Anteil auf mich übertragen worden. Meine Tochter wäre später Erbe. Ich möchte ins Pflegeheim und müßte
Fachassistent(in): In welchem Land befinden sich die zu vererbenden Vermögenswerte?
Fragesteller(in): Hannover Niedersachsen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): mein Haus verkaufen. Kann sie mir reinreden. Hat sie Anspruch auf ihr Erbteil, Pflichteil . Wieviel Prozent wären das. Wir waren zu gleichen Teilen im Grundbuch eingetragen.
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller,

Sie führen aus, dass Ihre Tochter später Erbe wird. Was ist denn, außer der gegenseitigen Erbeinsetzung, im Testament noch genau geregelt ? Sie können gerne das Testament hier hochladen oder auch den genauen Wortlaut einstellen. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass