So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 36739
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Guten Morgen, Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Morgen,
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): BrandenburgIch hatte einen Unfall mit einem Anhänger vom Bauhaus. Der Hänger wurde mir vom BauhausPersonal
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ja
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wie kann ich Ihnen behilflich sein?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Der Anhänger wurde vom Bauhaus Mitarbeitern an mein Auto gehängt und auch fachgerecht beladen. Während der Fahrt auf der B96, gerade aus, mit knapp 60 km/h weil es leicht Berg auf ging, geriet der Hänger immer heftiger ins schlingern. Der Versuch zu vorsichtig zu beschleunigen ging funktionierte nicht wegen fehlender PS (Caddy 90 PS), dann ging ich vom Gas um ihn ausrollen zu lassen, das Schlingern wurde auch dabei schlimmer, ich bremste und stand gegen die Fahrtrichting mit umgekiptten Hänger auf der B96. Das ist nicht meine 1. Fahrt mit einem Anhänger, ich arbeite im Garten-Landschaftsbau und fahre hn und wieder mit Hänger. Die Ursache kann ich mir nicht erklären. Bauhaus will jetzt den Anhänger , der ein totalschaden ist ersetzt haben.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Einen Anspruch auf Schadensersatz hat Bauhaus dann, wenn Sie den Schaden schuldhaft herbeigeführt haben. Wenn der Hänger allerdings defekt war und der Unfall aus diesem Grund erfolgt ist, dann kann Bauhaus nichts von Ihnen verlangen.

Wenn nun das Verschulden am Umfall im Streit steht, dann muss durch ein Gutachten geklärt werden ob nun der Hänger mangelhaft war und deshalb verunfallte oder nicht.

Sie sollten also gegenüber Bauhaus ein Verschulden am Schaden bestreiten.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

.

Darf ich Ihnen noch weiter helfen?

.

RASchiessl und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.