So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 36713
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Wir haben einen Wasserschaden. Dazu gibt es auch einen

Diese Antwort wurde bewertet:

Wir haben einen Wasserschaden im Dachgeschoss. Dazu gibt es auch einen Kostenvoranschlag eines Schreiners um den Schaden zu beheben. Die verantwortliche Fensterfirma hat nach Begutachtung des Schadens nun den Schreiner von sich aus beauftragt den Schaden zu reparieren und die Rechnung an ihre Schadensabteilung zu schicken. Das Angebot vom Schreiner ist mittlerweile aber abgelaufen und wir können unseren Mieter im Dach auch nicht so schnell ausquartieren. Es würden ja noch mehr Kosten dadurch anfallen. Ist es rechtlich möglich auf eine Schadensauszahlung auf Kostenvoranschlag zu bestehen?

Sehr geehrter Ratsuchender,

wenn die Fensterfirma in Ihrer Wohnung einen Schaden verursacht hat, dann haben Sie nach § 280 BGB das Recht Schadensersatz zu verlangen. Eine Reparatur durch die Fensterfirma müssen Sie nicht akzeptieren. Sie können gegenüber der Firma auf Schadensersatz unter Zugrundelegung des Kostenvoranschlages bestehen. Setzen Sie hier der Firma eine feste Frist (14 Tage ab Briefdatum) um Ihnen die Kosten zur Anweisung zu bringen.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Vielen Dank!

Gerne!!

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Noch eine Nachfrage dazu... gilt dann die Bruttosumme des Kostenvoranschlags?

Sehr geehrter Ratsuchender,

die Mehrwertsteuer dürfen Sie nur dann verlangen, wenn sie tatsächlich angefallen ist, also wenn Sie die Reparaturen durchgeführt haben.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Auch wenn der Zeitpunkt für die Reparaturen noch nicht fest steht? Wir werden im Laufe der Zeit die Reparaturen durchführen, aber wann wissen wir noch nicht.

Sehr geehrter Ratsuchender,

nein die Mehrwertsteuer bekommen Sie erst dann ersetzt, wenn Sie die bezahlte Rechnung mit Mehrwertsteuerausweis in Vorlage bringen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Ja klar. Das verstehe ich! Danke nochmal!

Gerne!