So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 38464
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo, mein Name ist Sabine higgen. Fachassistent(in): In

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, mein Name ist Sabine higgen.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): .. wir haben im letzten Jahr ein Wohnmobil Miesmacher und Bischoff gekauft Baujahr 2016, welches wir von privat gekauft haben. Wir haben nun eine undichtigkeit im Innenraum und Wasserflecken, was normalerweise durch eine Garantie von 6 Jahren abgedeckt ist durch den Hersteller. Als wir das nun geltend machen wollten, wurden wir darauf hingewiesen, dass niesmann und Bischoff dass Fahrzeug als Prototyp an eine vertragswerkstatt veregge und weltz zu einem günstigen Preis verkauft hat und angeblich damit alle Garantie Ansprüche erloschen sind. In der garantieurkunde ist aber vermerkt, dass der Hersteller, wenn alle dichtigkeitsprüfungen eingehalten wurden, 6 Jahre Garantie auf die dichtigkeit gewährt, Einschränkungen im Hinblick auf den Prototyp sind hier nicht genannt
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Sabine higgen, oldenburg in Niedersachsen

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Sie haben einen Anspruch auf Schadensregulierung auf der Grundlage der benannten Garantiebedingungen.

Dieser Regulierungsanspruch steht Ihnen auch unverjährt gegenüber dem Hersteller zu.

Sie müssen sich auch keinerlei Garantieeinschränkungen entgegenhalten lassen, denn rechtlich maßgeblich ist allein, dass die Garantieurkunde solche Haftungsbegrenzungen überhaupt nicht ausweist!

Wenn nun der Hersteller einwendet, die Garantieamsprüche seien wegen des Verkaufs als Prototyp an eine Vertragswerkstatt erloschen, so ist dieser Einwand für Sie rechtlich vollkommen unerheblich, denn Sie sind mit dem Erwerb des Wohnmobils rechtlich vollumfänglich in sämtliche Rechte aus der Garantiezusage eingetreten.

Beschränkungen der Garantie waren Ihnen bei Erwerb nicht bekannt, und solche ergeben sich insbesondere nicht aus der Garantieurkunde.

Fordern Sie den Hersteller daher unter ausdrücklicher Berufung auf die vorstehend erläuterte Rechtslage nachweisbar (Einschreiben) zu umgehender Regulierung des Schadens gemäß der erteilten Garantie auf.

Setzen Sie hierzu eine Frist von maximal 7-10 Tagen ab Briefdatum, und kündigen Sie an, dass Sie nach fruchtlosem Ablauf dieser Frist Ihre Garantieansprüche auf dem Rechtsweg durchsetzen werden!

Klicken Sie bitte zur Bewertung mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte von Justanswer ich die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Herzlichen Dank
Das werden wir probieren.
Viele Grüße
Sabine higgen

Sehr gern geschehen!

Klicken Sie dann bitte noch zur Bewertung mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte von Justanswer ich die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Gibt es denn (technische) Probleme bei der Bewertung?

ra-huettemann und 3 weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.