So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...
ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 20413
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel, 20 Jahre Anwaltserfahrung, Korrespondenzsprachen: deutsch und englisch
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

Hallo, ich habe die Internet-Rechnung von A1 erst nach einer

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe die Internet-Rechnung von A1 erst nach einer Mahnung seitens A1, aber umgehend den Betrag von 40,51 € bezahlt. Heute bekam ich die neue Monatsrechnung in welcher A1 10,-- € Mahngebühr verrechnete. Ist das erlaubt?, Freundl.Grüße Wera Chalupka
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: NÖ
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: nein, eigentlich nicht

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

Ich bin RAin Schiessl, mit mehr als 25 Jahren Berufserfahrung. Ich bitte um Geduld, während ich an der Frage arbeite

Das kommt darauf an,. ob zur Zeit der Mahnung die Rechnung bereits fällig war.

Fälligkeit setzt nicht notwendig eine Mahnung voraus, sondern kann auch dann gegeben sein, wenn die Zahlung zu einem bestimmten Datum erfolgen sollte, das dann überschritten wird.

Zb Zahlung sollte am 1.3. erfolgen.

Dann tritt am 2.3. Verzug ein, mit der Folge, dass der Verzugsschaden nach § 289 BGB zu zahlen ist.

Das sind dann mahnkosten

ClaudiaMarieSchiessl und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.

Die Telefonnummer ist leider falsch

Bitte rufen Sie mich an

0941 58 41 523

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
sorry, hab mich bei der Länder-Worwahl vertippt, NICHT 49 - sondern 43, ich habe sie zurückgerufen, da kam die Ansage die Tel.Nr. existiert nicht ?

Ich bin in Deutschland

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Wie bitte? was geht denn hier vor?

JA ist hier in Deutschland ansässig

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Der österreichische Verbraucherschutz?

Bei Ihnen in Österreich ist der Verzug in § 918 ABGB geregelt

Dort ist es ebenso, dass wenn ein Fixpunkt zur Zahlung gesetzt ist und Sie diesen versäumen ohne Mahnung Verzug eintritt

Sie müssen also im Handyvertrag nachsehen