So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 9676
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Guten Tag ich habe ein Bett bestellt. Lattenrost kam Ende

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag ich habe im Mai ein Bett bestellt. Lattenrost kam Ende Mai und das Bett am 28.8.und kaputt. Ich möchte das Bett nicht umgetauscht haben aber der Hersteller pocht auf das Nachbesserungsgesetzt. Ich habe immer noch keine Info wann der Umtausch den ich gar nicht möchte stattfindet. Seit Mai kein Bett für meine Tochter.
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: In Berlin
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Erstmal nicht. Vielen Dank. LG

Sehr geehrter Fragesteller,

wer besteht auf die Nachbesserung, der Hersteller oder Verkäufer ? Was spricht aus Ihrer Sicht gegen die Nachbesserung ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Antwort. Der Hersteller besteht darauf.
Wir möchten das Bett auch einfach nicht mehr weil alles schon viel zu lange gedauert hat und es uns auch nicht gefällt

Sehr geehrter Fragesteller,

danke, ***** ***** Justanswer genutzt haben und für den Nachtrag.

Gut, dass mit der Dauer ist nachvollziehbar. Dennoch gibt das Gesetz ganz klare Regeln vor, die leider nunmal besagen, dass der Händler bei einem fehlerhaften Produkt nachbessern bzw. nachliefern darf. Dies muss der Kunde akzeptieren, es sei denn es ist ihm unzumutbar.

Gehen Sie am besten wie folgt vor: Da Sie um eine Nachbesserung zunächst nicht umhin kommen, setzen Sie für die Nachlieferung eine Frist von ca. 2 Wochen. Verweisen Sie darauf, dass Ihr Kind zwischenzeitlich auf einer Matratze schlafen muss. Weisen Sie in diesem Schreiben auch gleichzeitig darauf hin, dass Sie die Annahme ablehnen, wenn nicht die Frist eingehalten wird. Liefert man nicht in der gesetzten Frist, schreiben Sie erneut, weisen auf die Verfristung hin und erklären den Rücktritt vom Kaufvertrag.

Ich hoffe, Ihre Fragen konnten beantwortet werden. Bitte stellen Sie eventuelle Nachfragen. Wenn keine mehr bestehen, geben Sie bitt eine Bewertung (3-5 Sterne) ab. Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung

Sehr geehrter Fragesteller,

gerne !Ihnen alles Gute und einen schönen Tag !

Ich wünsche

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.