So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 34690
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Für gekaufte/1 mal getragene/schuhe wollte ich geld

Diese Antwort wurde bewertet:

für gekaufte/1 mal getragene/schuhe wollte ich geld zurück.ein kassenbon und verpackung waren dabei.es wurde mir verweigert.ist das rechtens ?
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: hessen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: verbraucher hat recht gekaufte ware zurückbringen oder?

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Darf ich Sie fragen:

Hatten die Schuhe denn einen Mangel?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
ja

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank.

In diesem Falle haben Sie die Gewährleistungsrechte nach §§ 437ff BGB.

Als erstes muss dabei der Verkäufer nach § 439 BGB nacherfüllen. Nacherfüllen bedeutet, dass der Verkäufer nach Ihrer Wahl die Schuhe entweder reparieren oder Ihnen ein Ersatzpaar übergeben muss.

Wenn die Nacherfüllung nach 2 Versuchen fehlschlägt oder aber vom Verkäufer verweigert wird, dann haben Sie nach §§ 440,346 BGB einen Anspruch auf Rückabwicklung des Kaufvertrages, also auf Rückzahlung des Kaufpreises.

Sie müssen also nach dem Gesetz zunächst erst einmal die Nacherfüllung verlangen.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
die schuhe mit mangel machten gehen fast unmöglich

Sehr geehrter Ratsuchender,

aus diesem Grunde können Sie die Gewährleistungsrechte gegen den Verkäufer geltend machen.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
nacherfüllung schon 2 mal fehlgeschlagen und zwar-reperatur brachte nix und neue schuhe haben gleiche fehler.

Sehr geehrter Ratsuchender,

in diesem Falle können Sie die Rückabwicklung verlangen. Solle sich die Gegenseite weigern so können Sie auf Rückzahlung klagen. Sofern die Gegenseite das Vorliegen eines Mangels bestreitet, wird das Gericht die Angelegenheit durch einen Gutachter klären.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Verstehe ich jetzt nicht so ganz?

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
ich bin höchst zufrieden!!!! habe nur falsche taste erwischt . also vielen dank mit 5 sternen!!!!

Danke schön!

RASchiessl und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.