So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 34674
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

1.Kostenvoranschlag v. Heizung sanitär f. Netto 3155,95 Euro

Diese Antwort wurde bewertet:

1.Kostenvoranschlag v. Heizung sanitär f. Netto 3155,95 Euro von mir angenommen.
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Während des Umbaus Angebot zur unterputzlegung des Heizungsrohres für mündliche Aussage zur Entscheidung. 30 Euro für den Schlitz schlagen dann noch 200, max 300 Euro für sauber zumachen.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Jetzige Rechnung netto 4262,00 euro

Sehr geehrter Ratsuchender,

habe Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wenn Sie vom Handwerker einen Kostenvoranschlag erhalten, dann ist dieser grundsätzlich daran gebunden. Das bedeutet Sie brauchen hier nur Abweichtungen von nicht mehr als 10% hinzunehmen.

Wenn die 10% überschritten werden dann muss der Handwerker Ihnen hierüber unverzüglich Mitteilung machen.

Unterlässt der dies so macht er sich dadurch Schadensersatzpflichtig. Er muss dann also den durch die unterlassene Mitteilung entstandenen Schaden ausgleichen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.