So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schwerin.
RA Schwerin
RA Schwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 1125
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RA Schwerin ist jetzt online.

Der will immer dass ich ihm Beweise zustelle welche ja nicht

Kundenfrage

Der will immer dass ich ihm Beweise zustelle welche ja nicht so einfach sind. Z.B. dass ich den ganzen Kurs durchgemacht habe und alles 1:1 umgesetzt habe (was ich nebenbei bemerkt sehrwohl getan habe). Ist das überhaupt von Belang?
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  RATraub hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
es kommt darauf an, unter welcher vertragliche Bedingung die Geld-zurück-Garantie steht.

Dies kommt auf den jeweiligen Coaching-Vertrag an.

Das beschriebene Anfechtungsrecht kann aber gleichwohl ausgeübt werden (und sollte auch rechtswahrend ausgeübt werden).

Durch eine wirksame Anfechtung wird der Vertrag rückwirkend aufgehoben.

Weiter ist fraglich, ob über das Widerrufsrecht ordnungsgemäß belehrt wurde.

Vorsorglich wäre in diesem Fall auch noch der Widerruf mit der Anfechtung auszusprechen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-