So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...
ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 20026
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel, 20 Jahre Anwaltserfahrung, Korrespondenzsprachen: deutsch und englisch
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

Ich habe ein Transporter für Autotransport ausgeliehen für

Kundenfrage

Ich habe ein Transporter für Autotransport ausgeliehen für ein Tag, und wieder abgegeben im gleichen Zustand am gleichen Ort, alles lief online mit einer App. Ich muss zugeben ich habe nur 3 Fotos geschickt vom Transporter und nicht die geforderten 11 Fotos was ich vergessen habe. Aber nun will er mir 250 € abziehen weil, der Transporter ich angeblich schmutzig abgegeben hätte, und die Fahrt nicht per App beendet hätte. Dabei habe ich genau gehört wie das Auto abgeschlossen hat. Und ich das überprüft habe. Außerdem war es den ganzen Tag trocken und wir haben das Auto genau so wie wir es bekommen haben im gleichen Zustand abgegeben. Mein Mann war dabei und hat gesehen wie unordentlich die Gurte verstaut waren usw. Ich gebe ihnen gleich was er jetzt geschrieben hat, außer das mit den Fotos, ist gelogen ich habe mein Zeugen Sehr geehrter Herr Groß,
da Sie uns keine komplette Rückgabe – Dokumentation gesandt haben, (siehe Mietbedingungen) werden Ihnen 100 € für keine komplette Rückgabe Dokumentation und 50 € für nicht sauberes Fahrzeug abgezogen.
Wir haben versucht mehrmals Sie telefonisch zu erreichen und haben Sie auch per E-Mail daran erinnert die Fotos zu senden.
Mehrmals haben Sie die Anleitung von uns erhalten welche Fotos zu machen sind. Nicht 3 Fotos die Sie zum 3. Mal senden, sondern 11 Rückgabe-Fotos.
Sie haben die Fahrt nicht in der App beendet (-50 €) und KeyFob Out (-50 €)womit der Nachmieter das Fahrzeug selbst nicht öffnen konnte und wir Fleetster kontaktieren mussten.
Also insgesamt wird von Ihrer Kaution 250 € einbehalten. Den Restbetrag bekommen Sie so schnell wie möglich rückerstattet, wir haben das an die Buchhaltung weitergeleitet.
Mit freundlichen Grüßen
JA: Wann wurde der Vertrag ursprünglich unterzeichnet?
Customer: am 11. August
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Vorerst nicht
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Verbraucherrecht
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Noch eine Lüge die ich noch mitteilen will, ich habe immer mein Telefon dabei und es kam kein Anruf von denen. Und das Auto habe ich abgeschlossen mit der App auch das ist eine Lüge . Der Nachmieter kann mit dieser App das Auto öffnen und dann den Autoschlüssel vom Handschuhfach entnehmen.
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 1 Monat.
Sehr geehrter Ratsuchender,Vielen Dank ***** ***** freundliche AnfrageWenn das Unternehmen behauptet, dass Sie das Auto verschmutzt etc zurück gegeben haben , so muss das durch das Unternehmen bewiesen werden.Wenn jemand zugegen war , der den Vertrag über den Verleih nicht unterzeichnet hat , so kann diese Person ggf. als Zeuge für den ordnungsgemäßen Zustand bei Rückgabe dienenIch hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und wünsche Ihnen einen schönen Tag