So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 2336
Erfahrung:  Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Wenn ich ein Urteil gegen mich in einem Zivilprozess

Diese Antwort wurde bewertet:

Wenn ich ein Urteil gegen mich in einem Zivilprozess verlegt/verloren habe, wie kann ich zu einer neuen Ausfertigung des Urteils kommen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

in diesem Falle wenden Sie sich an die Geschäftsstelle des Gerichts, das das Urteil erlassen hat. Dort erhalten Sie eine Zweitschrift des Urteils.

Im Falle einer vollstreckbaren Ausfertigung müssen Sie den Verlust zusichern und erhalten dann eine neue Ausfertigung.

Mit freundlichen Grüßen
- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Woran erkennt man eine vollstreckbare Ausfertigung eines Urteils

Das erkennen Sie an der sogenannten Vollstreckungsklausel, dies ist ein Vermerk, in dem es heißt, dass die Ausfertigung zum Zwecke der Zwangsvollstreckung erteilt wurde.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Erhält denn auch der Schuldner (Information über) die vollstreckbare Ausfertigung.

Er kann über eine Akteneinsicht davon Kenntnis nehmen.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein? Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Kianusch Ayazi und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.