So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Traub.
RA Traub
RA Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 14518
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RA Traub ist jetzt online.

Hallo, mein Auto wurde von einem privaten Unternehmen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, mein Auto wurde von einem privaten Unternehmen abgeschleppt in München. Die Kosten belaufen sich auf ca. 530€ ist dies gerechtfertigt?
JA: War der Parkautomat defekt?
Customer: Nein, da gab es keinen parkautomaten. Ich bin erst kürzlich hergezogen und dachte dies gehört zur Anlage des wohnkomlexes.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Nur ob es die regulären kosten gerechtfertigt da im Netz die Infos nicht eindeutig sind. Es steht zwar ein schlicht mit privat Parkplatz aber ich war der Annahme es handelt sich um die selbe Wohnunganlage in der ich lebe.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Wenn Sie auf einem Privatgrundstück geparkt haben hat der Eigentümer das Recht, wenn Sie nicht kurzfristig erreichbar waren, das Fahrzeug abzuschleppen.

Anspruchsgrundlage für den Eigentümer des Privatparkplatzes ist § 859 BGB.

Allerdings dürfen die Abschleppkosten nicht unverhältnismäßig hoch sein.

Bei € 530 ist dies anzunehmen. Hier dürfte lediglich die Hälfte angemessen sein.

Hierauf können Sie verweisen und ggf. mit einem Anwalt und gerichtlichen Schritten vorgehen.

Dass Sie im Irrtum darüber waren, ob Sie auf dem Parkplatz parken dürfen oder nicht, ist für die Frage der Abschleppkosten unerheblich.
Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen. Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RA Traub und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Sehr geehrter Herr Traub,Danke für Ihre Antwort.
Dies war auch meine Annahme, das die Kosten zu hoch sind. Allerdings bin ich finanziell nicht in der Lage mir noch Anwälte für den Sachverhalt zu leisten. Mir geht es lediglich darum, bei Abholung des Fahrzeugs mit rechtlichen Grundlagen den klar zu machen, dass der Preis nicht gerechtfertigt ist. Und ohne einem detaillierten Anwaltsschreiben, werde ich da wahrscheinlich nichts machen können?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

gerne.

Sie können meine Ausführungen so bei der Abholung geltend machen und vortragen.

Die Unternehmung weiß, dass die Kosten zu hoch sind und lässt sich ggf. auf einen Vergleich vor Ort ein.

Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-