So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 33125
Erfahrung:  Zahlreiche Mandate im Bereich Verbraucherrecht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Unser Tennisverein "SG Hatzfeld" wollte am 25-27.09.2020

Diese Antwort wurde bewertet:

unser Tennisverein "SG Hatzfeld" wollte am 25-27.09.2020 Unsere Vereinstour starten. Die Anmeldung erfolgte im Sept. bei der Busunternehmem "Meinradt" aufgrund des Viruses habe ich März nachgefragt wie wir uns verhalten müssen, wenn es schlimmer wird. Aber es wurde noch schliller als gedacht. Im April wollte ich die Tour auf nächstes Jahr verlegen, Wollte bis Ende Mai warten ist sich alles beruhigt. Habe heute mit dem Unternnehmen gesprochen,die aller dings legten eine Verschiebung (Mai oder Sept.2021 ) Eijne Stornobebühr wäre in höhe von 70% erforderlich, es sei denn, wir würden im April 21 fahren, dann brauchten wir keine Gebühren zahlen. Müssen wir aus gegebenen Anlass überhaupt was zahlen??
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: NWR Wuppertal
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Nein Danke

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

wohin sollte die Reise denn gehen? Ist der Veranstalter der Ansicht, dass diese im September nicht wird stattfinden können?

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Wir fahren nach Emden, Borkumg und Umgebung. Der Veranstalter ist der Meinung im Juli wäre alles wieder ok- Fragt sich nur wie? Habe keine Lust mit Maske im Bus zusitzen (Die Anmeldung war im Feb.)

Vielen Dank.

Ich werde Ihnen hier in einigen Minuten eine Antwort einstellen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass die Vertragsdurchführung im Zuge der Lockerungen, die in den letzten Tagen beschlossen worden sind, möglich ist.

Deutschland, wie auch die übrigen europäischen Staaten, fahren ihren Tourismus schrittweise wieder hoch, so dass davon auszugehen ist, dass Ihre Reise im September auch stattfinden kann.

Die ostfriesischen Inseln - wie Borkum - sind bereists jetzt wieder bereisbar - die entsprechenden Einreiseverbote sind aufgehoben worden.

Unter diesen Umständen haben Sie leider kein Rücktrittsrecht von dem Vertrag.

Wenn Sie aber die geschilderten Unannehmlichkeiten (Mundschutz) vermeiden wollen, so sollten Sie von dem Angebot des Veranstalters Gebrauch machen, die Fahrt auf das nächste Jahr zu verschieben.

Ich bedaure außerordentlich, Ihnen keinen angenehmere Mitteilung übermitteln zu können, aber ich bin als Rechtsanwalt verpflichtet, Ihnen die Rechtslage wahrheitsgemäß darzustellen.

Haben Sie keine Nachfragen, dann geben Sie bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Rechtsberatung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Ich möchte nur meine Fragen beantworte haben. Vielen Dank ***** *****

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass die Vertragsdurchführung im Zuge der Lockerungen, die in den letzten Tagen beschlossen worden sind, möglich ist.

Deutschland, wie auch die übrigen europäischen Staaten, fahren ihren Tourismus schrittweise wieder hoch, so dass davon auszugehen ist, dass Ihre Reise im September auch stattfinden kann.

Die ostfriesischen Inseln - wie Borkum - sind bereists jetzt wieder bereisbar - die entsprechenden Einreiseverbote sind aufgehoben worden.

Unter diesen Umständen haben Sie leider kein Rücktrittsrecht von dem Vertrag.

Wenn Sie aber die geschilderten Unannehmlichkeiten (Mundschutz) vermeiden wollen, so sollten Sie von dem Angebot des Veranstalters Gebrauch machen, die Fahrt auf das nächste Jahr zu verschieben.

Ich bedaure außerordentlich, Ihnen keinen angenehmere Mitteilung übermitteln zu können, aber ich bin als Rechtsanwalt verpflichtet, Ihnen die Rechtslage wahrheitsgemäß darzustellen.

Haben Sie keine Nachfragen, dann geben Sie bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Rechtsberatung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Wo für, habe noch keine Anwort erhalten, aber PayPal hat bezahlt.

Ich habe Ihnen die Antwort bereits gesendet - hier noch einmal:

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass die Vertragsdurchführung im Zuge der Lockerungen, die in den letzten Tagen beschlossen worden sind, möglich ist.

Deutschland, wie auch die übrigen europäischen Staaten, fahren ihren Tourismus schrittweise wieder hoch, so dass davon auszugehen ist, dass Ihre Reise im September auch stattfinden kann.

Die ostfriesischen Inseln - wie Borkum - sind bereists jetzt wieder bereisbar - die entsprechenden Einreiseverbote sind aufgehoben worden.

Unter diesen Umständen haben Sie leider kein Rücktrittsrecht von dem Vertrag.

Wenn Sie aber die geschilderten Unannehmlichkeiten (Mundschutz) vermeiden wollen, so sollten Sie von dem Angebot des Veranstalters Gebrauch machen, die Fahrt auf das nächste Jahr zu verschieben.

Ich bedaure außerordentlich, Ihnen keinen angenehmere Mitteilung übermitteln zu können, aber ich bin als Rechtsanwalt verpflichtet, Ihnen die Rechtslage wahrheitsgemäß darzustellen.

Haben Sie keine Nachfragen, dann geben Sie bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Rechtsberatung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Danke für Ihre Info. Weitere Frgen liegen nicht vor.

Gern.

Geben Sie dann bitte noch Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Rechtsberatung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Gibt es denn (technische) Probleme bei der Bewertung?

Kann ich Ihnen noch behilflich sein?

ra-huettemann und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.