So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 33726
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Guten Tag, wir haben Mängel in unserer Mietwohnung und

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, wir haben Mängel in unserer Mietwohnung und möchten uns beraten lassen, zu welchem Thema wir die Miete mindern können und wie hoch. Bin ich bei Ihnen richtig? besten Dank
JA: Wann wurde der Vertrag ursprünglich unterzeichnet?
Customer: im Oktober 2019
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Die Altbauwohung in der Görlitzer Altstadt wurde saniert, dennoch sind Fenster undicht und 1- Scheibenglas, die Holzbalkendecke nicht trittschallgedämmt und sehr schief und generell der Schallschutz gering, sodass man bei den Wohnungsabschlusstüren keinen ausreichenden Lärmschutz zum Trefppenhaus hin hat.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Darf ich Sie fragen: Zieht es denn oder ist das Fenster undicht?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Beides
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ich möchte nicht telefonieren. Ich bin nun irritiert für was ich 46 Euro bezahlt habe

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank. Soweit ein Miemangel vorliegt, können Sie nicht nur die Beseitigung des Mietmangels nach § 535 BGB verlangen, sondern nach § 536 BGB auch die Miete mindern.

Die Höhe der Minderung richtet sich nach dem Umfang der Beeinträchtigung

Bei undichten Fenstern gibt die Rechtsprechung etwa eine Minderung von 5% (LG Berlin GE82,527; AG Potsdam WuM 1998,571, AG Münster WuM2006,220).

Bei Trittschalll wird ebenso eine Mietminderung von 5% in Ansatz gebracht (LG Hannover WuM 1994,463).

Beim Trittschall haben Sie allerdings das besondere Problem, dass Sie dann keine Minderung geltend machen können, wenn der Schallschutz den Vorschriften entspricht die bei der Errichtung des Gebäudes galten. Wenn es sich um eine Altbauwohnung handelt, dann kommt es also darauf an, ob diese so saniert wurde, dass im Rahmen der Sanierung auch ein neuer Trittschall aufgebracht wurde. Ist dies der Fall und die Wohnung dennoch hellhörig, dann können Sie die Miete mindern.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Das Haus wurde saniert, uns zumindest so im Vorfeld gesagt. es wurden neue Wände eingezogen, neue Heizungskörper montiert, neue Bäder errichtet. Wann spricht man von einer Sanierung? Auch der schiefe Boden (z.B. 5,5cm auf 3,80m in einem Raum) ist sehr unangenehm. Vielen Dank

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank. Es kommt darauf an was gemacht wurde. Eine Sanierung liegt dann vor wenn der Boden komplett ausgetauscht und mit einem neuen Trittschall versehen wurde. Wurde der Boden dagegen nru abgeschliffen, dann liegt sicher keine Sanierung vor und dann müssen Sie bezogen auf den Boden den Trittschall leider hinnehmen. In diesem Falle wäre auch der schiefe Boden kein Mietmangel sondern einfach nur dem Altbau geschuldet.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
vielen Dank. Ich habe noch eine Frage. In unserem Mietvertrag steht unter Übergabe der Mietsache: Die Übergabe der Mietsache erfolgt im vollständig renoviertem Zustand (Erstbezug neuwertig): und noch weiter... dass bei Übergabe der Mietsache genaue Kenntnis über Bauweise, Zustand, Ausstattung hat. Die Übergabe fand am späten Nachmittag ohne Beleuchtung bei Dämmerung statt. Ausserdem haben wir erst nach Einzug diese gravierenden Mängel festgestellt. Haben wir eine realistsche Chance die Miete zu mindern bzw Nachbesserungen (Fenster) und evtl. auch die Mietdauer von 3 Jahren zu verkürzen?
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Der Boden wurde komplett rausgenommen und der Belag neu verlegt. Das ist doch eine Sanierungsmaßnahme richtig?

Sehr geehrter Ratsuchender,

was die undichten Fenster anbelangt so haben Sie einen Anspruch auf Nachbesserung und Minderung. Beim Trittschall dagegen kommt es darauf an ob bei Neuverlegung des Belages auch ein Trittschall installiert wurde. Wenn ja dann können Sie grundsätzlich die Miete mindern.

Sollte aber der Vermieter die Mängelbeseitigung trotz Fristssetzung Ihrerseits verweigern, dann kann dies einen Grund für eine fristlose Kündiung darstellen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Bei der Neuverlegung sind Grundplatten und darüber entweder Fertigparkett oder Fliesen verlegt worden. Der Boden ist in diesem Zuge auch nicht nivelliert worden. Habe ich Sie richtig verstanden, dass eine neue Trittschalldämmung vorhanden sein muss, um einen Mängel anzuzeigen bzw Miete mindern zu können?

Sehr geehrter Ratsuchender,

in der Tat. Allein die Tatsache dass ein neuer Bodenbelag verlegt wurde ich nicht ausreichend um ein Abweichen der ursprünglichen Baualtersklasse zu rechtfertigen. Etwas anderes würde dann gelten wenn die von Ihnen angesprochenen Grundplatten Teil der Trittschalldämmung wären.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Das muss ich dann in Erfahrung bringen, ob das Trittschallplatten sind. Was bedeutet denn der Begriff Sanierung für eine Altbauwohnung überhaupt? Können Sie mir dies noch kurz erläutern bitte. Besten Dank

Sehr geehrter Ratsuchender,

Sanierung in diesem Zusammengang bedeutet, dass an der Wohnung so umfangreiche Maßnahmen vorgenommen werden, dass es sich nicht mehr um einen Altbau handelt sondern mit einer neu errichteten Immobilie vergleichbar ist.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Meine letzte Frage an Sie, muss eine Wohnungseingangstür einen bestimmten Schallschutz haben (dezibel) in einem Mehrparteienhaus Altbau?

Sehr geehrter Ratsuchender

das kommt auf das Alter der Wohnungstüre und die bei der Errichtung geltenden Schallschutzvorschriften an.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Die Wohnungstüre wurde neu gefertigt nach dem Design der ursprünglichen

Es kommt auf das Alter des Gebäudes an.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
ca 1890

Damals gab es leider keinerlei Schallschutzvorschriften.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Antworten.

Sehr gerne!

RASchiessl und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.