So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi,
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 1907
Erfahrung:  Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Hallo Frau Wilson, Freundin und ich haben über Pfingsten

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo Frau Wilson, Freundin und ich haben über Pfingsten Reise über Pfingstwochenende gebucht, aufgrund der neuen corona Regelung dürfen wir zwar nach München aber aufgrund der 2 Haushalte nicht ein Zimmer teilen, welche Möglichkeiten habe ich bei ameropa zwecks storno? Danke & Gruss s.steinmann
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Bayern
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Nein, nur welche Möglichkeit wir haben, da wir die Reise so nicht antreten können....

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne helfe ich Ihnen.
Bitte gedulden Sie sich ein wenig, während ich Ihren Fall bearbeite.
Gerne stehe ich Ihnen der Einfachheit halber auch für ein telefonisches Beratungsgespräch zur Verfügung, in dem wir alle Ihre Fragen besprechen können. Buchen Sie dieses gern als Premium-Service hinzu.
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Bitte teilen Sie mir ergänzend mit: Handelt es sich bei der Reise um eine Pauschalreise? D.h. haben Sie mehrere Reiseleistungen in einem Paket gebucht?

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Guten Morgen Hr. Ayazi, ja da wir über Ameropa die Reise vom 30.05.-01.06. inkl. Übernachtung in München /FÜ + Bahnfahrt gebucht haben. Danke vorab

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Sie können die Reise stets stornieren. Im Regelfall fällt hierfür eine Entschädigung an, die Sie dem Reiseveranstalter zahlen müssen ("Stornierungsgebühr"). Dies gilt nach dem Gesetz ausnahmsweise dann nicht, wenn

"am Bestimmungsort oder in dessen unmittelbarer Nähe unvermeidbare, außergewöhnliche Umstände auftreten, die die Durchführung der Pauschalreise oder die Beförderung von Personen an den Bestimmungsort erheblich beeinträchtigen."

Wenn Sie die Buchung gemeinsam vorgenommen haben und Ihren Urlaub nun nicht mehr gemeinsam am Zielort verbringen können, so liegt meiner Einschätzung nach ein solcher Umstand vor, der Sie dazu berechtigt, die Stornierung vorzunehmen, ohne eine Entschädigung an den Reiseveranstalter leisten zu müssen.

Sie sollten daher den Reiseveranstalter mit Blick auf die Sachlage zur vollständigen Rückzahlung des Reisepreises auffordern.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Kianusch Ayazi und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.