So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 33705
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Guten Tag, ich hatte gerade einen Anruf mit berliner

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, ich hatte gerade einen Anruf mit berliner Vorwahl. Es war eine dame dran, die behauptet ich bei einer Online Bestellung beim akzeptieren der alg mit akzeptiert, bei der Klassenlotterie teilzunehmen, dieser antrag wäre noch nicht abgeschlossen. ich wäre benachrichtigt worden per mail, solche mails lösche ich grundsätzlich. sie durfte mir aber nicht sagen bei welcher bestellung ich das akzeptiert habe. ich hätte nun 2 möglichkeiten, entweder jetzt telefonisch die laufzeit auf 3 monate zu kürzen oder die 12 monate (960 Euro) treten in kraft.... das it doch nicht zulässig, oder?
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Baden-Württemberg
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: ach ja, unter der angezeigten nummer könnte ich dort nicht zurückrufen, sie würde sich wieder beimir melden... moment ich schau grade, ob ich sie noch angezeigt bekomme

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Natürlich ist dies so nicht zulässig.

De Anruf is meiner Ansocht nach ein Betrugsversuch zu Ihren Lasten. Derartiges ist uns leider nicht unbekannt.

Tatsächlich haben sie keine Mail bekommen und auch keinen Vertrag abgeschlossen.

Der Vertragsabschluss soll erst durch diese Täuschung herbeigeführt werden.

Sie sollten daher das Telefonat mit dieser Person nicht weiter fortführen sollte man sich wieder bei Ihnen melden.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Guten Tag Herr Schiessl,nein, ich habe keine weiteren Fragen mehr dazu.
Ich wollte meine Vermutung nur bestätigt bekommen und das haben Sie gemacht. Herzlichen Dank, sollte die Dame wieder anrufen, werde ich ihr mitteilen, dass ich mich an den Verbraucherschutz gewendet habe.Schöne Grüße, Christina Himmel

Gerne!

Machen Sie das. Sollte ein neuer Anruf erfolgen lassen Sie sich auf nichts ein und geben Sie keinesfalls persönliche Daten von sich Preis.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt