So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi,
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 1943
Erfahrung:  Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Reise nach Russland war für Ende Mai, Anfang Juni gebucht

Diese Antwort wurde bewertet:

Reise nach Russland war für Ende Mai, Anfang Juni gebucht und angezahlt, wurde aber jetzt abgesagt durch Lebenslust Touristik GmbH. Zur Reisedurchführung waren für meine Frau und mich Visum für Russland zu beantragen. Jetzt sind diese Visa ohne Wert, da sie nur für den Reisezeitraum Gültigkeit haben. Erhalte ich die über 200 Euro zurück und wenn ja, von wem, denn die Visum-Beantragung musste jeder Reisende selbst beantragen (Lebenslust hat nur die Papiere und die Kontakte zum Visa Dienst Bonn vorbereitet) ?
JA: Was ist Ihre Nationalität und in welchem Land wohnen Sie derzeit?
Customer: Mein Name ist Günter Hesse, wohnhaft in Großalmerode bei Kassel. Meine Nationalität ist deutsch.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Ich gehe zum jetzigen Zeitpunkt davon aus, dass ich die Anzahlungen für die Reise vom Reiseveranstalter zurück erhalte. Für die Reise habe ich eine Komplettschutz-Versicherung bei Allianz Travel abgeschlossen. Mich interessiert nur, wie ich an meine Ausgaben für das für Russland ja notwendige Visum komme. Danke

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne helfe ich Ihnen.
Bitte teilen Sie mir ergänzend mit: An wen haben Sie die 200 Euro wofür genau gezahlt?
Gerne stehe ich Ihnen der Einfachheit halber auch für ein telefonisches Beratungsgespräch zur Verfügung, in dem wir alle Ihre Fragen besprechen können. Buchen Sie dieses gern als Premium-Service hinzu.
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
das ist die Bearbeitungsgebühr zur Erstellung des Visums in den Pässen für meine Frau und mich.
Gezahlt wurde der Betrag an den VISA DIENST BONN GmbH Co.KG

Ich verstehe.

Hat man Ihnen denn die geschuldeten Leistungen bereits erbracht bzw. sind die Visa bereits ausgestellt worden?

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Ja, die Leistung wurde erbracht. Die Visa wurden ausgestellt und liegen uns vor

Ich verstehe. Vielen Dank für Ihre Nachricht.

In diesem Fall können Sie die Gebühren leider nicht zurückverlangen. Denn die bestellte Dienstleistung wurde erbracht. Das Verwendungsrisiko für ein Visum liegt leider bei Ihnen als Besteller. Insofern können Sie trotz der Umstände die Gebühren nicht zurückverlangen. Ich bedaure.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Sind noch Rückfragen offen geblieben? Dann stellen Sie diese gern.
Andernfalls geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)

- Rechtsanwalt -

Kianusch Ayazi und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.