So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 33202
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo guten Tag ich habe mich bei einem Dating Portal

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo guten Tag ich habe mich bei einem Dating Portal angemeldet am 01.03.2020 und dazu noch ein Premium Mitgliedschaft dazu gebucht aber gabe dann am selben Tag online eine Kündigung per Einschreiben an das Unternehemn geschickt, hab dann paar Tag mal den Servies angeschreiben und gefragt wie es aussieht die sagten zu mir das sie nichts erhalten hätten, darauf hin habe ich nochmla eine Kündigung geschreiben und dies auch per Einschreiben versendet am 12.03.2020. Und die sagten mir dann wieder das nihct gekommen wäre...
JA: Welche Schritte wurden bisher unternommen?
Customer: Das ich zwei mal gekündigt habe in dem Zeitraum von 14 tagen ohne das sich die Premium Mitgliedschaft verlängert... sonst nichts
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Das Premuim habe ich für 6 Montae gebucht aber man hat ja 14 Tage zeit zu Kündigen ohne das sich der Zeitraum verlängert.

Sehr geehrter FRatsuchender,

 

haben Sie vielen Dank für Ihre Nachricht.

 

Sie schreiben, dass Sie das Schreiben per Einschreiben verschickt haben: Darf ich Sie fragen: Haben Sie denn von der Post einen Nachweis erhalten?

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ja habe ich, und vom zweiten mal wo ich online ein einschreiben verschickt habe

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

haben Sie vielen Dank.

 

Die Kündigung ist rechtlich gesehen eine empfangsbedürftige Willenserklärung, die mit dem Zugang wirksam wird. Können Sie den Zugang also beweisen, dann ist die Kündigung wirksam udn Sie haben durch die Kündigung die Mitgliedschaft beendet, müssen also keine Zahlungen erbringen.

 

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Okay aber mir wird gesagt von dem Support das sie nichts erhalten haben? und wenn ich auf das Dating Portal gehe steh bei mir immer noch Premium aktiv ???

Sehr geehrter Ratsucher,

 

da Sie den Beweis des tatsächlichen Zugangs erbringen können, reicht das einfache Bestreiten durch den Support nicht aus. Die Bestätigung der Post, dass zugestellt wurde muss der Support gegen sich gelten lassen. Sie können also den Zugang der Kündigung beweisen, die Gegenseite kann den Beweis nicht widerlegen.

 

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Das verstehich was sie meinen aber was kann ich dagegen tuen das der Vertrag nichte ist und ich weiss wann ich aus dem Vertrag raus bin ohne das ich nächsten Monat geld zahlen muss??

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

als erstes sollten Sie eine mögliche Einzugsermächtigung widerrufen. Sollte die Gegenseite von ihrer Behauptung nicht abrücken, dann können Sie diese auf Feststellung verklagen, dass der Vertrag durch Ihre Kündigung beendet wurde.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Und wie genau mache ich das mit der Einzugsermächtigung ?

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

schreiben Sie an das Portal: "Hiermit widerrufe ich die Ihnen erteilte Einzugsermächtigung"

 

Das sollte ausreichend sein.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Per Email oder per Brief ? und das reicht dann!!! und was ist wenn die das nicht aktzeptieren ?

Sehr geehrter Ratsuchender, besser per Brief und per Einschreiben.

 

Wenn die Gegenseite dies nicht akzeptiert, dann können Sie sich die Abbuchung mit Hilfe Ihrer Bank wieder zurückholen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Okay aber was ist wenn ich später von einem Inkasso Büro Briefe bekomme das ich später das Geld was ich zurück bucken lies zahlen muss?

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

in diesem Falle bestreiten Sie dem Inkassobüro gegenüber die Forderung und verweisen auf die Kündigung. Da das Inkassobüro nur unstreitige Forderungen durchsetzen kann, ist die Tätigkeit des Inkassobüros mit diesem Schreiben beendet.

 

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ach so, dann werde ich das mal so machen wie sie ir das hier geschieldert haben, könnte ich ich dann nochmla bei ihnen melden wenn ich dazu noch Fragen habe.

Natürlich können Sie sich gerne weiter bei mir melden:

 

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Okay, habe noch eine Frage wie ich ihnen ja oben schon die sache so geschieldert habe das dass Portal nichts bekommen hat habe ich denen ja die Beweise geschickt, aber hzabe wie gesagt noch nihcts bekommnen wann die frist zu ende ist.

Welche Frage haben Sie denn?

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Wie ich ihnen ja oben schon die sache so geschieldert habe das dass Portal nichts bekommen hat habe ich denen ja die Beweise geschickt, aber hzabe wie gesagt noch nihcts bekommnen wann die frist zu ende ist.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
ich habe ihnne die Frabe oben geschreiben !!

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

Sie müssen nun nichts von der Gegenseite bekommen. Wenn Sie binnen der vorgegebenen Frist gekündigt haben, dann endet der Vertrag automatisch ohne weitere Erklärung oder Zustimmung.

 

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

 

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Eine online Kündigung zählt ja auch die wurde ja per Einschreiben versendet und auch bezahlt von mir... gut dann warte ich jetzt mal ab ob von denen noch was kommt dann sage ich mal danke...

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

wenn Sie den Zugang Ihrer Kündigung nachweisen können, dann sind Sie auf der sicheren Seite.

 

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ja das kann ich mit Datum und habe das Kündigungsformular