So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 31119
Erfahrung:  Zahlreiche Mandate im Bereich Verbraucherrecht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

WIr haben einen Verdichter für eine Wärmepumpe 2019 wechseln

Diese Antwort wurde bewertet:

WIr haben einen Verdichter für eine Wärmepumpe im Januar 2019 wechseln lassen, da er defekt war. Garantie 12 Monate. Nach 11 Monaten musste dieser auch gewechselt werden, da auch defekt. Müssen wir die Anfahrts- und Montagekosten bezahlen? Es ist ja nicht nur ein Arbeitseinsatz, sondern zwei Arbeitseinsätze. Der Erste stellt den Fehler fest und der zweite kommt dann an einen anderen Tag, um den Verdichter zu wechseln.
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Mecklenburg Vorpommern
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Wüsste nicht, was noch, wenn nicht explizit gefragt. Den neuen Verdichter müssen wir nicht bezahlen, aber halt die Arbeitsleistung und die Anfahrt. Das summiert sich auf etwas über 700 €

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

 

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

 

Nein, Sie müssen weder die Anfahrts- noch die Montagekosten zahlen.

 

Da ein rechtlich erheblicher Sachmangel im Sinne des § 434 BGB vorlag, stand Ihnen das Recht der Nacherfüllung aus $ 439 Absatz 1 BGB (=Reparatur) im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistungshaftung zu.

 

Sämtliche mit dieser Nacherfüllung verbundenen Kosten hat nach der eindeutigen gesetzlichen Regelung in § 439 Absatz 2 BGB ausschließlich der Verkäufer zu tragen, da dieser für den Mangel verschuldensunabhängig haftet:

 

https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__439.html

 

Die Anfahrts- und Montagekosten hat folglich der Verkäufer zu tragen!

Wenn Sie keine Nachfragen haben ("Dem Experten antworten"), dann geben Sie bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Beratung.

 

 

Vielen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Vielen Dank erstmal, mal schauen was da raus kommt.

Gern geschehen!

Geben Sie dann bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Beratung.

 

 

Vielen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Gibt es denn (technische) Probleme bei der Abgabe der Bewertung?


Leider haben Sie nun noch immer keine Bewertung abgegeben - bestehen denn technische Schwierigkeiten? Teilen Sie mir dies bitte kurz mit, damit ich den Portalbetreiber in Kenntnis setzen kann.

ra-huettemann und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Tagen.
bei dem defekten Verdichter handelt es sich nicht um ein Gewährleistungsmangel. Nach §434 BGB „Die Sache ist frei von Sachmängeln, wenn sie bei Gefahrübergang die vereinbarte Beschaffenheit hat“. Der am 24.01.2019 gewechselte Verdichter der Wärmepumpe 5 lief bei Übergabe Ordnungsgemäß und ohne erkennbare Mängel. Er erbrachte die geforderte Heizleistung bis zur Meldung vom 11.12.2019. Die Rechnung für die Überprüfung der Wärmepumpe 5 ist somit rechtens. Der erneute Wechsel des Verdichters der Wärmepumpe 5 am 19.12.2019 erfolgte aus Kulanz.

Das bekamen wir vom Hersteller der Luftwärmepumpe als Antwort
Kunde: hat geantwortet vor 3 Tagen.
Für den 19.12.19 wurde uns eine Stunde berechnet und die Anfahrt. Für den 17.12.19 wurde alles berechnet

Die Ansicht des Herstellers ist rechtlich nicht nachvollziehbar, denn abgesehen von der gesetzlichen Sachmängelhaftung standen Ihnen Garantieansprüche zu, die auch noch nicht verfristet waren! Die Garantie erfasst sodann aber auch die hier geltend gemachten Kosten für die Handwerker.

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 3 Tagen.
Was heißt das auf deutsch?

Das heißt auf Deutsch, dass Sie die Kosten für die Einsätze schon allein unter Berufung auf die Garantie zurückweisen können, denn es ist gerade der Sinn einer Garantie, den Garantienehmer von solchen Kosten freizustellen.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Tagen.
Die Gegenseite akzeptiert dies nicht.

Sie haben aber einen Garantieanspruch, den Sie im Weigerungsfalle auf dem Rechtsweg durchsetzen können.