So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi,
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 857
Erfahrung:  Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Lebensmittelgeschäft/Abteilung in Bayern:

Diese Antwort wurde bewertet:

Lebensmittelgeschäft/Abteilung in Bayern: Shopperverbot/Taschenkontrolle. nur mündlich nichts angeschrieben, ohne Schließfach bzw. Überwachung

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne helfe ich Ihnen.
Bitte schildern Sie mir Ihr vollständiges Anliegen und formulieren Sie eine konkrete Rechtsfrage, zu der ich Sie beraten darf.
Gerne stehe ich Ihnen der Einfachheit halber auch für ein telefonisches Beratungsgespräch zur Verfügung, in dem wir alle Ihre Fragen besprechen können. Buchen Sie dieses gern als Premium-Service hinzu.
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Kann die Geschäftsleitung ohne die Voraussetzung der Überwachung von Taschen u. Shoppern mir verbieten weiter einzukaufen, obwohl ich diese nicht einfach abstelle(ohne Überwachung der Firma), sondern weiterhin den Shopper (Einkaufswagen) mit in den Verkaufsraum mitnehme.

Ich kann Ihre Anfrage leider im Augenblick nicht weiterbearbeiten und gebe sie daher gern für einen anderen Experten frei.

Kianusch Ayazi und 2 weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.