So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi,
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 784
Erfahrung:  Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Guten Tag meine Herren, Mein Name ist Luis Rodrigues und ich

Kundenfrage

Guten Tag meine Herren,
Mein Name ist Luis Rodrigues und ich lebe seit 2002 in Deutschland in der Trier - Kettenstrasse, 14.
Vor kurzem auf AliExpress Website, eine Maschine, die mich 109,84 € + 160,02 € Versandkosten kosten.
Ungefähr einen Monat später erhielt ich von der FedEx-Firma eine Rechnung über 66,22 € Versandkosten. Natürlich habe ich die Rechnung zurückgesandt, aus der hervorgeht, dass ich die Versandkosten bereits bezahlt und von dieser Firma noch nie einen Transport angefordert habe.
Sie haben mir jetzt eine Anwaltskostenabrechnung geschickt, für die ich bis zum 25. November 144,50 Euro bezahlen muss.
Ich finde diese missbräuchliche Situation unzulässig.
Wie soll ich vorgehen?
Soll ich bezahlen
Vielen Dank ***** ***** für eine kurze Antwort,Luis Rodrigues
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Rheinland pfalz, Trier
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: En gros c'est ce que j'ai écrit
Gepostet: vor 23 Tagen.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 23 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne helfe ich Ihnen.
Bitte teilen Sie mir ergänzend mit: Haben Sie mit der genannten Firma FedEx selbst einen Transportvertrag o.ä. abgeschlossen? Oder hat der Verkäufer der Ware den Versand organisiert und beauftragt und Sie lediglich als Empfänger angegeben?
Gerne stehe ich Ihnen der Einfachheit halber auch für ein telefonisches Beratungsgespräch zur Verfügung, in dem wir alle Ihre Fragen besprechen können. Buchen Sie dieses gern als Premium-Service hinzu.
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -