So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 32058
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich habe seit 2004 für meine 2 Töchtern bei Skandia

Kundenfrage

Ich habe seit 2004 für meine 2 Töchtern bei Skandia Versicherung eine Art Versicherung mit monatlichen Beiträgen Fondgebundene geschlossen im diesen Jahr ist die auslaufen und soll ausgezahlt werden.

Die Versicherung will weniger bezahlen als ich Bruto bezahl habe. in diesen 15 jahren Deutsche Dax fast 3fach gewachsen. wie die Versicherungen das rechnen ist korreekt. wie kann ich wissen das Sie mich nicht betrugen als Versicherungsnehmer.

Gepostet: vor 26 Tagen.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 26 Tagen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wenn Sie eine fondgebundene Versicherung abgeschlossen haben, dann müssen Sie der Versicherungsvertreter beziehungsweise die Versicherung über die Risiken (Verlustrisiko) aufklären. Sie müssen also wissen, dass Sie mit Abschluss der Versicherungen ein Risiko eingehen.

Wenn diese Aufklärung unterblieben ist, dann haben Sie rechtlich gesehen einen Anspruch nach § 280 BGB auf Schadensersatz in Höhe des Verlustes.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 26 Tagen.

.

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 24 Tagen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

darf ich Ihnen noch weiter helfen?

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 21 Tagen.

Soweit Sie keine weiteren Fragen haben, würde ich mich über eine positive Bewertrung sehr freuen!