So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 32100
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich habe bei Groupon einen Gutschein zum Permanent Make Up

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe bei Groupon einen Gutschein zum Permanent Make Up Stechen gekauft. Die Dame hat es leider nicht gut gemacht und es sieht nicht gut aus. Schief und alte augenbraue nicht abgedeckt. ich habe keine Unterschrift geleistet bezüglich der mir bekannten Risikien und dass ich mit dieser Körperverletzung einverstanden bin.

Nachdem die Dame den zweiten Termin zum Nachstechen verschoben hat habe ich diesen komplett abgesagt da ich mich dabei nicht wohl fühlte. Groupon hat mir die Hälfte des Betrages erstattet. (28 Euro ) als Guthaben.

In der Zwischenzeit habe ich auch wieder dort Käufe getätigt. Der Dame habe ich geschrieben dass ich den Termin abgesagt habe weil ich mich nicht wohl bei ihr fühle, sie schief gestochen hat und einfach schlecht gearbeitet hat. Sie hat es wohl noch nicht oft gemacht denn sie wirkte sehr unsicher was mir nun im nachhinein klar wird. Um die Fehler zu beheben die beim Stechen entstanden sind müsste ich zu einer Laserbehandlung gehen und zu einer anderen Kosmetikern damit diese die nachkorrigiert.

Die Kosten sind mir noch nicht genau bekannt doch ich rechne mit ca 700 € . Das ganze ist nun circa 6 wochen her. Welche Möglichkeiten habe ich ?

Der Termin zum Stechen fand am 10.09 statt , der Nachstechtermin hätte erst am 02.10 stattfinden sollen wurde ihrerseits verschoben auf den 01.11 und dann meinerseits abgesagt.

Am 16.10 habe ich mich mit Groupon in Verbindung gesetzt und 3 Tage später ein Schreiben per mail erhalten in dem ich informiert wurde dass mir 28 €ruo erstattet werden. Groupon fungiert bei der ganzen Sachen ja als Verkäufer.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Rechtlich gesehen handelt es sich hier um einen Werkvertrag den Sie mit der Dame geschlossen haben. Diesen Werkvertrag hat die Dame mangelhaft ausgeführt. Die Folge davon ist, dass Sie einen Anspruch auf Nacherfüllung also auf Beseitigung des Mangels haben (§ 635 BGB).

Wenn die Nachbesserung fehlschlägt oder von dieser Dame verweigert wird, erst dann können Sie Schadensersatz von der Dame verlangen.

In Ihrem Falle hat sich die Dame zur Korrektur bereit erklärt, so dass ein Schadensersatz zunächst einmal ausscheidet.

Nach Ihrer Schilderung haben Sie derzeit zunächst einmal das Recht Nacherfüllung zu verlangen.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich habe mit Groupon einen Vertrag geschlossen . und habe ich nicht bereits mein recht auf nachbesserung verwirkt da ich eine Rückserstattung von Groupon erhalten habe ? Kann ich jetzt überhaupt noch sagen dass ich möchte dass eine nachbesserung erfolgt wo ich die Dame darüber in Kenntniss gesetzt habe gesetztz habe ich dass ich eine Rückerstattung erhielt
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Das beantwortet meine frage nicht wircklich

Sehr geehrter Ratsuchender,

Sie haben mit Grupon einen Vermittlungsvertrag geschlossen. Den Werkvertrag dagegen haben Sie direkt mit der Dame geschlossen. Nicht Grupon sondern die Dame sind Vertragspartner. Die Leistung wird von der Dame geschuldet und nicht von Grupon, das betrifft ebenso die Nachbesserung.

Wenn nun Grupon Ihnen einen Teil des Geldes zurückerstattet bekommen haben, dann kann das auf Seiten von Grupon eine Kulanzzahlung sein, das kann aber auch bedeuten, dass die Dame gegenüber Grupon erklärt hat nicht mehr nachbessern zu wollen.

Dies müssen Sie über Grupon oder mit der Dame abklären. Wenn nun seitens der Dame die Nacherfüllung abgelehnt wird, dann haben Sie einen Anspruch auf Schadensersatz in Höhe der entstandenen Mängelbeseitigungskosten.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Darf ich Ihnen noch weiter behilflich sein?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Wenn die Dame die nachbesserung ablehnt welche Möglichkeiten habe ich diesen Anspruch durchzusetzen ?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Also wie läuft das mit dem anwalt ab , da ich keine Rechtsschutzversicherung versicherung habe . Ich denke dass ich den anwalt beim gewinnen einer klage selbst zahlen muss . Was wohl den streitet übersteigt
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Streitwert

Sehr geehrte Ratsuchende,

 

wenn die Dame die Nachbesserung ablehnt, dann können Sie Schadensersatzansprüche (Kosten der Korrekturbehandlung) geltend machen.

 

Sie können die Ansprüche gerichtlich entweder durch ein gerichtliches Mahnverfahren oder aber durch eine Klage geltend machen. Wenn der Schaden unter 5000 EUR liegt, dann brauchen Sie bei einer Klage keinen Anwalt.

 

Streitwert ist die Höhe des von Ihnen geltend gemachten Schadensersatzes.

 

Sie müssen die Kosten für die Klage zwar vorschießen, wenn Sie den Prozess jedoch gewinnen muss die Gegenseite Ihnen Anwalts und Gerichtskosten bezahlen.

 

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

darf ich Ihnen noch weiter helfen?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
In welchem Rahmen können die kosten für eine solche klage liegen? Zwecks vorschießen

Wenn Sie von einem Schaden von 200 EUR ausgehen, dann müssen Sie etwa mit 250-300 EUR an Kosten rechnen.

 

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

darf ich Ihnen noch weiter helfen?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
wenn der schaden sich auf 800 € beläuft mit welchen Kosten habe ich dann zu rechnen ?

Sehr geehrte Ratsuchende,

 

in diesem Falle müssen Sie mit 159 EUR Gerichtskosten und 261,80 EUR Anwaltskosten (pro Anwalt) rechnen.

 

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und 2 weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.