So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 31908
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Meine Mutter wohn seit 22 Jahren in ihrer Mietwohnung. Ab

Kundenfrage

Meine Mutter wohn seit 22 Jahren in ihrer Mietwohnung. Ab wann hat sie einen Anspruch auf die Erneuerung des WC, Waschbecken und Badewanne.
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Sachsen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: da meine Mutter 81 Jahre ist und körperlich eingeschränkt, hatte ich bei der Vermieterin bereits schon einmal nachgefragt, ob eine Dusche statt der Wanne eingebaut werden dürfte. Dies wurde abgelehnt, da dann das gesamte Bad neu gefliest werden müsste und diese Kosten sind der Vermieterin zu hoch.
Gepostet: vor 16 Tagen.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 16 Tagen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

 

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

 

Rechtlich gesehen ist der Vermieter Ihrer Mutter nach § 535 BGB zur Instandsetzung und Instandhaltung der Mietwohnung verpflichtet. Das bedeutet, der Vermieter muss das Bad erneuern, wenn es schadhaft oder abgenutzt ist.

 

Allein die Tatsache, dass das Bad unmodern geworden ist oder der verständliche Wunsch Ihrer Mutter nach eine Dusche reichen hier leider nicht aus. Es müssen hier Substanzschäden vorliegen, damit Ihre Mutter den Vermieter rechlich zwingen kann das Bad zu erneuern.

 

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt