So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwältin
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 8518
Erfahrung:  Viele Jahre Erfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Hallo, ich hab bei Ebay Kleinanzeige eine Uhr gesehen und

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,ich hab bei Ebay Kleinanzeige eine Uhr gesehen und zwar eine Rolex.
Ich fand sie mega billig und dachte evtl ist sie ein Plagiat aber ich war mir echt nicht sicher und er sagte es läge ein Zertifikat bei also dachte ich OK evtl nur eine gebraucht Uhr doch zu einen günstigen Preis und hab mir net viele gedanken gemacht!jetzt frag ich mich im Ausland oder China kommt das jetzt wo ich die Sendungsnummer habe also glaub ich jetzt erstrecht das ist ein Plagiat! Im ausland wie Italien wenn ich dort war gabs am Strand auch oft Plagiate für paar euros da hab ich mir für ein Halskette oder so aus billig material keine sorgen gemacht das ist ja auch Jahrzehnte her.Ich war der auffassung PLagiate kaufen und für sich besitzen wäre keine Straftat jetzt ist die Frage wenn ich die bei nen kerl kaufe und der bestellt die und sendet Sie zu mir und es ist PLagiat bin ich jetzt strafbar? ich dachte der besitzt die uhr und sendet mir diese es war nicht klar deklarierer bei ebay das er sie nur für mich bestellt und ich ihn dafür zahle. also im großen ganzen würd ich wohl getäuscht! daher ist meine Frage hab ich mich jetzt strafbar gemacht? auch wenn ich es nicht wusste und wie ist das vorgehen.ich hab mir nie im leben was zu schulden kommen lassen und hab keine lust auf ärger nur weil ich dachte da ist ein ehrlicher verkäufer dahinter! er hatte ja auch bilder wo er die uhr in seiner oder EINER weiß ja net welche hand das war zeigte und sagte er hätte ein zertzifikat dabei ich muss doch dann davon ausgehen das alles sauber ist!
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Um das nochmal zu verdeutlichen ich hab mit einen Deutschen Priviatmann in ebay kleinanzeige geschrieben! der hatte eine Uhr als Foto und ich fragte ihn was die kostet und das er noch eine anderen hätte. Darauf hin meinte er er hätte noch eine anderen die gefiehl mir als er mir ein foto sand er sagte kann ich dir zuschicken ich fragte wielange er meinte 1-2 wochen aus der Fabrik.

Das er mir eine Sendugsnummer gab und sich heraustellt das er auf meinen name in china bestellt und zu mir liefert war nie absprache. er sagte nur es käme aus der Fabrik die kann ja auf gott wo sein. er hatte ja meine daten er kann ja gott um die welt bestellen. ich wolte ja der er sie mir zusendet und nicht das er auf meinen namen irgendwo bestellt er bekam ja auch das geld und niemand andereres. ob er dann billig eingekauft und und es zu mir bestellt hat war auserhalb meines wissens!

Nur um das nochmal zu erläutern wie der sachverhalt war ich denke der hat beziehungen zu plagiaten und verkauft die teuer an ahnungslose weiter ich bin auch dumm so günstig ne Uhr hätte mir einfallen sollen aber er hatte gesagt er hätte auch das zertifkat und ich konnte mit PayPal käuferschutz bezahlen da ich mir keine sorgen machen brauche war ich mir irgendwie dann doch sicher das er keinen mist verkauft.

Ich will halt kein ärger mit zoll oder strafanzeige oder mit dem hersteller hab da gott um die welt gelesen aber verstehe das nicht zu 100% ich wollte den kauf auch stornieren und bitten das er es net mehr versendet aber bekomme keine antwort! ich hab den braten halt gerochen und direkt angesprochen was das soll denke der weicht mir jetzt aus.

Sehr geehrter Fragesteller,

 

was sollte denn die Uhr kosten ? Und was war das denn für ein Zertifikat ?

 

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
120 Euro Zertifikat bezüglich Echtheit verkauft man oft mit egal welche Uhr.m auch im Laden.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke, dass Sie Justanswer genutzt haben und vielen Dank für die Nachtrag.

Da man bei einem solchen preis unmöglich von einem Original ausgehen konnte, noch dazu, dass ein Hinweis auf einen Versand aus dem Ausland gegeben war und vermutlich das zertuifikat nicht von Ihnen vorgezeigt werden kann, wird man Ihnen unterstellen, gewusst zu haben, dass es sich um ein Plagiat handelt.

 

Der Zoll wird das Plagiat mit Sicherheit beschlagnahmen und den markenrechtsinhaber inmdormieren. Dieser könnte Ihnen eine Abmahnung erteilen, die meist sehr kostenspielig ist. Eine Strafbarkeit liegt bei einem privaten Kauf meist nicht vor.

Ich hoffe, Ihre Frage ist beantwortet. Falls noch Unklarheiten bestehen, nehmen Sie bitte Kontakt auf. Anderenfalls bitte ich Sie um Bewertung der Antwort.

 

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Er sagte er besitze die Uhr und sendet es ich wüsste nichtmal das es aus dem Ausland kommt oder gar das er sie für mich bestellt ich habe dort in China die Bestellung ja nicht einmal selbst getätigt

Sehr geehrter Fragesteller,

aber bei eine echten Rolex für 120 EUR müssen aalle Alarmglocken angehen.

Aber da es keine Strafbarkeit gibt kommt es hierauf nicht an. Allein der Umstand, dass ein Plagiat gekauft wurde und Sie wohl durchaus auch davon ausgingen, kann Schadensersatzansprüche des markeninhabers nach sich ziehen.

 

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Das schlimmste ist als die Marke kommt und will Geld. Ich hab gelesen bei privat wäre keine Marken Verletzung. Erst bei mehreren die Infos im Internet sind schwammig. Und was für eine Summe kommt auf mich zu ? Was wäre das schlimmste?

Sehr geehrter Fragesteller,

bei privat ist es keine Strafbarkeit, eine Markenverletzung aber schon.Bzgl. der Summe lassen sich kaum Prognosen treffen. Ich bedaure.

 

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Ok also ins Gefängnis komme ich nicht? Und meinen sie wegen eine Uhr mehr wie 5000 Euro dort übertrieben? Zbs 500 oder 1000 Euro

Sehr geehrter Fragesteller,

nein !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Sehr geehrter Fragesteller,

nachdem eine Vielzahl von Antworten erteilt wurden, bitte ich nunmehr um Bewertung. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Die Uhr kam natürlich wie wir dachten ohne Zertifikat hab sie zerstört und entsorgt der zoll hat sie zwar durch gelassen aber möchte kein Ärger bin ich somit frei von Problemen?

Sehr geehrter Fragesteller,

da können Sie froh sein !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass