So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 31603
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich habe einen Schadensfall mit einer Lederreinigung. Ich

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe einen Schadensfall mit einer Lederreinigung. Ich habe eine Designer Lederjacke dort zur Reinigung gegebenen und diese kam vollkommen zerstört wieder. Farbe ist eine andere aunt aus glattem, glänzendem Leder ist rauhes, Wildleder artiges Material geworden.
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Ich habe das zunächst beim Hersteller (Prada) reklamiert, der ein eigenes Gutachten erstellt hat, mit dem Hinweis Behandlungsfehler der Reinigung. Die Reinigung hat jetzt einen Gegengutachten erstellt, das sie von jeglicher Schuld frei spricht! Was kann ich jetzt tun?
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Berlin

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wenn Sie einen Schadensersatzanspruch geltend machen wollen (§ 823 I BGB oder § 280 BGB), dann müssen Sie einmal den entstandenen Schaden und auch die Pflichtverletzung des Gegners beweisen.

 

Wenn Sie und der Gegner jeweils ein Gutachten in Auftrag geben, dann handelt es sich dabei um Privatgutachten, die für die jeweils andere Seite keine Bindungswirkung haben.

 

Ein verbindliches Gutachten erhalten Sie nur bei Gericht entweder im Wege einer Zahlungsklage oder aber im Wege eines selbstständigen Beweisverfahrens.

 

In beiden Fällen wird der Richter ein Gutachten in Auftrag geben. Das Gutachten ist dann für beide Parteien verbindlich.

 

Wenn also die Reinigung Ihr Gutachten zurückweist bleibt Ihnen allein die gerichtliche Geltendmachung Ihrer Ansprüche.

 

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Sehr geehrter Her RA Schiessl, vielen Dank für Ihre Antwort. Wenn ich Sie richtig verstehe muss ich also Zahlungsklage einreichen. Wie funktioniert die Alternative eines selbstständigen Beweisverfahrens? Mit der Klageeinreichung müsste ich einen Anwalt beauftragen, richtig?

Mit freundlichen Grüßen
Sophokles Tasioulis

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

Das Selbstständige Beweisverfahren ist ein eigenständiges Verfahren bei dem Sie bei Gericht einen Antrag stellen bestimmte Beweisfragen zu Klären (Beispiel: Höhe des Schadens oder Verursachung durch den Gegner). In diesem Verfahren wird dann das Gericht einen Gutachter mit der Klärung dieser Fragen beauftragen und dann den Parteien das Gutachten zusenden. Das Verfahren ist dann beendet

 

In der Zahlungsklage dagegen klagen Sie auf einen konkreten Schadensbetrag und der Richter wird dann zum Nachweis ein Gutachten in Auftrag geben um zu klären ob nun Ihr Anspruch berechtigt ist.

 

Sie können zwischen den beiden Verfahren wählen. Wenn der Schaden 5000 EUR nicht übersteigt brauchen Sie nicht zwingend einen Anwalt.

 

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.