So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi,
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 698
Erfahrung:  Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Hallo, Hallo, Ich habe eine Dummheit begangen und Geld an

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Hallo,
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Ich habe eine Dummheit begangen und Geld an axeinvest gegeben. Erst gar nicht soviel. Als ich mein eigenes Geld wieder zurück fordern wollte, musste ich noch mehr einzahlen. Gibt es einen Anwalt der mir helfen kann mein eigenes Geld zurück zubekommen? Ohne Anwalt komme ich soweit meineErfahrungen jetzt gehen nicht weiter. Ich bitte um absolute Diskretion. Vielen Dank für eine Info

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne helfe ich Ihnen.

Bitte schildern Sie mir einmal näher, wofür Sie das Geld dort eingezahlt haben und warum Sie noch mehr einzahlen mussten, als Sie Ihr Geld zurückforderten.

Gerne stehe ich Ihnen der Einfachheit halber auch für ein telefonisches Beratungsgespräch zur Verfügung, in dem wir alle Ihre Fragen besprechen können. Buchen Sie dieses gern als Premium-Service hinzu.

Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Als invest.da es auf dem Konto keine Zinsen mehr gibt.

Ich verstehe. Warum wird Ihnen denn die Auszahlung nun verweigert?

Möchten Sie der Einfachheit halber die Angelegenheit telefonisch besprechen?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ja,wäre mir lieber,aber das kostet ja wieder etwas. Oder?

Ja, damit sind weitere Kosten verbunden.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich benötige einen anwaltliche Hilfe, die mich unterstützt mein Geld zurückzubekommen .

Gerne, dazu müsste ich jedoch die näheren Umstände zu Ihrem Fall erfahren.

Ich übersende Ihnen nachfolgend einmal ein Angebot für ein Telefonat.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Mit welchem stundensatz muss man rechnen, wenn ein Anwalt sich des Falles annimmt?

Manche Anwälte arbeiten auf Stundensatzbasis. Die meisten Anwälte arbeiten jedoch auf Grundlage des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes. Danach fallen keine Stundensätze an, sondern feste Geschäftsgebühren, die sich nach dem Gegenstandswert, sprich dem Betrag, den Sie von dem Unternehmen verlangen, bemisst. Wenn Sie mir einmal mitteilen, wie hoch dieser Betrag ist, kann ich Ihnen die voraussichtlichen Anwaltskosten berechnen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
2250,-€ plus 2700,- € (Geld meiner Mutter, was sie mir dafür anvertraut hat) dann 2000,- für eine angebliche Aktivierung der Rückzahlung, dann nochmal 995,-€ an die wahrscheinlich nicht mehr ranzukommen ist. Ein Schriftstück per Mail habe ich zumindest über gut ca. 7000,-€

Also geht es um ca. 7000 Euro?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Eigentlich um 8000,- wenn alles zusammengerechnet wird. Nur die letzten 995,- sind nicht mehr nachvollziehbar rausgegangen, da auf der Kreditkartenabrechnung nur Finanzdienstleistungen steht. Wenn ich die 7000,- zurückbekommen kann, ist es völlig in Ordnung. Ist ja meine Schuld.

Vielen Dank. Dann liegen Sie bei einem Gegenstandswert von € 7.000,00 bei € 650,33 Anwaltskosten. Wenn die Sache zu Gericht gehen sollte, entstehen nochmals Anwaltskosten in Höhe von weiteren € 769,25. Die Gerichtskosten liegen bei € 552,00.

Wenn Sie einen etwas höheren Betrag einfordern möchten, würden sich die Anwaltskosten ggf. nochmals leicht erhöhen, aber etwa im selben Rahmen bleiben.

Damit die Kosten sich nach dem RVG richten und vorhersehbar sind, sollten Sie mit Ihrem Anwalt abmachen, dass dieser auf Grundlage des RVG arbeitet - dies ist bei vielen Anwälten jedoch ohnehin der Fall.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?

Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) ab, indem Sie auf die Bewertungssterne oben klicken.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Können Sie mir einen Anwalt für dieses spezielle Problem nennen, der schon Erfahrungen mit Software har?

Leider nein - Sie müssten sich in den einschlägigen Branchenverzeichnissen schlau machen. Ich würde Ihnen jedoch in empfehlen, einen Rechtsanwalt aufzusuchen, der sich auf das Anlegerschutzrecht spezialisiert- davon gibt es diverse!

Kianusch Ayazi und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.