So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 31848
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich versuche, meinen Fall so kurz wie nötig zu schildern.

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich versuche, meinen Fall so kurz wie nötig zu schildern.
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Mein Name ist Ursula Weidinger, ich wohne in Nürnberg/Bayern -
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Es gehr um eine mangelhaft erbrachte Handwerkerleistung, für deren Reparatur ich eine neue Rechnung erhalten habe. Bei der Verbraucherzentrale Nbg. wurde mir geraten, nur das Material zu bezahlen. Nun habe ich ein Mahnverfahren - und zwar sowohl mein Mann als auch ich getrennt - anhängen. Was kann ich tun?

Sehr geehrte Ratsuchende,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Rechtlich gesehen ist der Handwerker nach § 635 BGB verpflichtet seine mangelhaft erbrachte Leistung kostenfrei (!) nachzubessern.

Sie müssen also grundsätzlich weder die Arbeitszeit noch die Materialkosten erstatten.

Wenn Sie nun einen Mahnbescheid bekommen haben, dann sollten Sie und Ihr Mann gegen den Mahnbescheid Widerspruch einlegen. Der nächste Schritt wird für den Handwerker sein, seinen Anspruch zu begründen.

Diese Anspruchsbegründung wird Ihnen dann das Amtsgericht zusenden mit der Gelegenheit dazu Stellung zu nehmen. Sie können dann entweder selbst oder durch einen Anwalt vortragen, dass der Handwerker seine Leistung mangelhaft erbracht hat und hier nur seiner gesetzlichen Verpflichtung nachgekommen ist den Mangel zu beseitigen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.

Ich versuche gerade Sie anzurufen.

Sie haben nun bei Ihrer Telefonnummer die Vorwahl +49 verändert. Bitte prüfen Sie die Nummer nochmals nach